Bilderserie: Die ersten Eindrücke vom iPad 2

Kommentare 70 Antworten

  1. Sieht ja echt gut aus und verdammt flach. Vielleicht hätte man den Rahmen ein bißchen schmaler machen können. Aber geiles Teil 

    1. Auf keinen Fall den Rahmen schmäler …. Ich find das schon gut so, schließlich muss Man(n) seinen Daumen ja auch irgendwo hinpacken 😉

    2. Beim schwarzen sieht man den alurand beim weißen änelt er dem wiß des iPads deshalb kommt er beim weißen größer rüber 😀

    1. Der ramen sieht nur so breiter aus (siehe meinen komentar zu drunken alien) aber es soll bessere grafik haben aber KEIN retina, da es dann zu teuer wäre. Es sollte ja dem Preis vom ersten gleichen

  2. Ich finde das Teil auch interessant, wobei ich mir auch vorstellen kann, dass das Festalten einfacher ist wenn das Pad dicker ist.

    Bei einem schmaleren Rahmen wäre es mit dem Festhalten auch schwieriger.

  3. Mh… Naja. Jetzt nicht sooo der Knüller… Jedem das seine. Jetzt kostet das iPad 1 ja nur 379€. Wer eins will, für den ist das bestimmt ein super Angebot. 🙂

    1. Sehr unspektakulär. Beinahe hätte ich mich schon geärgert, dass ich mir noch das iPad 1 gekauft habe, aber so bin ich doch zu frieden 🙂

  4. Also ich habe von der Optik her viel mehr erwartet , das Design finde ich einfach nur hässlich und kommt in weiß nicht wirklich gut rüber.
    An den anderen Neuerungen wie dem A5 Chip und dem neuen Grafikchip sieht man wieder mal das Apple den Markt einfach nur dominiert.

    1. Die Oberfläche(besonders das applezeichen welches beim 1er besonders kratzintensiv ist) wurde so verändert, dass man es besser ohne hülle nutzen kann da es kratzfester ist

  5. Also ich hab das iPad 1 und ich finde es blöde geldmacherei, das die jetzt die Kameras als wohl größte veränderrung dran gemacht haben, das neue design ist ok und war zu erwarten genau wie die cams. Aussagekräftig sind die Bilder wirklich nicht so sehr. Trotzdem eine Frage: Ist das auf Bild 9 eine weiter Kamera wie beim iphone? Verdammt klein und wieso so weit oben rechts?! unpraktisch, da wäre wohl mittig besser gewesen.Gruß

    1. Kamera größte Änderung ?

      Jemand zuhause? 9x schnellere Graphik deutlich weniger Gewicht um nur 2 wichtige Features zu nennen.

      Aber auch weiterhin nur das halbe Internet (kein Flash) kein anschlussmöglichkeiten zb für externe festplatte etc Auflösung Bildschirm unverändert und damit schlechter als bei der Konkurrenz

  6. Also ich hatte mehr erwartet von dem neuen IPad 2 und würde lieber noch einmal auf das günstigere IPad 1 zurückgreifen.

    Gruß

  7. Klar hab ich mehr erwartet aber ich habe vermutet das es so minimal wird . iPad 2 kann’s du vergessen das ist eine Finanzierung für Steve Jobs Krankenhaus . Ich denke iPad 3 wird eine.Interessant wir noch was der iPhone 5 mit sich bringt.Und bis Dahin kann man mit iPad und iPhone Spaß haben und die  Genissen 

  8. Normaler Weise ist die Produkt Entwicklung vergleichbar mit dem Bau eines Hochhaus. Man kann nicht gleich oben anfangen zu bauen, also nicht gleich das end Produkt. Doch Apple kann das, denke ich, sie bauen ihr Haus ab der Mitte kopieren es machen ein paar Dinge schlechter und setzen es Zeitgleich unten ein, dann verdecken sie den oberen Teil, es merkt schon keiner, verkaufen das halbe Haus. Ein paar Monate später, oh wir haben mal weiter gemacht und verkaufen den Rest als neues Haus. Und die Moral von der geschicht… iPad „1“ ist gut, aber eigentlich gab es das 2. Schon, als das erste raus kam….
    Das zweite ist nur abzocke…sorry.

  9. Ups. Da bin ich ja froh dass ich mein jetziges behalten werde. Haut mich nicht um. Da die Verkaufszahlen wohl nicht das bringen was man sich erhofft wird I OS 4.4 wohl nur noch auf dem Zweier laufen

  10. Hab’s mir unter Apple angesehen: super schön in weiss !! Das iPad 1 fand ich schon immer etwas schwer und FaceTime ist ne super Sache. Ich weiß jedenfalls, was ich mir aus dem nächsten USA Urlaub mitbringen werde 🙂

  11. Ich will das neue iPad!! Sieht super aus und von den Leistungen die es leisten soll und vom Preis der in etwa dem iPad1 entspricht top!!

  12. in weiß ist das teil ja mal übelst häßlich! wie ein billiges netbook, das geht ja garnicht! ansonsten, naja, das beste ist wohl die schnellere CPU und grafik, jetzt kann das ipad mit den neuen android tegra-pads mithalten… auch die reduzierung des volumens war nötig, das ipad classic ist ja eher ein klotz – das ziel lautet „dünn wie papier“ – und apple ist mit dem neuen ipad auf einem guten weg!

    die front cam hat meiner meinung nach mit vga zu wenig auflösung – das sind 640x480px – wenn man zu einem anderen ipad facetimed, dann muss das bild dort hochskaliert werden, je nachdem wie gut die software das macht, sieht es ok bis häßlich aus… ich denke 720p kann man mit dsl auch übertragen – facetime ist ja eh wlan gebunden – notfalls dynamisch anpassen…

    nun, das neue ipad werd ich mir wahrscheinlich dann imer sommer kaufen… vor mai wird es hier in deutschland vermutlich eh keiner in händen halten können – die liferzeit wird mit sicherheit 2-3 wochen oder gar länger betragen je nach nachfrage… kennen wir ja schon vom iphone 4 release…

  13. Nun, die Hardware scheint ja ganz in Ordnung zu sein. Ich befürchte allerdings, dass das neue iOS die verbesserte CPU benötigt, um performant zu laufen. Das würde (wieder einmal) die Vorgängerversion recht bald degradieren.

    1. Denke ich auch, ist leider etwas schade das die alten Geräte schon nach kurzer Zeit mit jeder neuen Firmware langsamer werden, da diese gar nicht mehr für die alte Hardware zugeschnitten ist. Außerdem wird ja darauf gezielt das sich der Nutzer eh gleich die neueste Version kaufen wird.

      Das neue Ipad hat zwar einige nette Neuerungen, ist mir aber keine weiteren 800€ in 64 gb und 3g wert. Da werde ich lieber bis zur dritten Generation abwarten. Schätze dann mal mit Blitz 1080p Kamera und einer besseren auflösung und einem noch besseren Prozessor.

      An alle die ihr Ipad 1g verkaufen wollen, warum? Bleibt doch mal auf dem Boden und zeiht keine voreiligen Schlüsse. Man brauch nicht immer die neuesten Geräte, es gibt wichtigere Dinge im Leben! Bisher hatte keiner das neue Ipad in der Hand und kann sagen ob es nun wirklich besser ist oder nicht. Mal sehen was so im Internet stehen wird, nach dem Release.

  14. Das soll weiß sein?
    Ich hoffe, dass da noch mehr Bilder sind, weil dieser… Wurf eher sehr bescheiden ist.
    Auch ein so flaches Gerät mit Sicherheit 6 Seiten hat die sich fotografieren lassen.
    Mit solchen Material komme ich zu keinem ooooooch und aaaaaach.
    Gerät vielleicht , Fotos 

  15. Das schon echt mal wieder eine gelungene Neuauflage ! Gefällt mir allerdings in schwarz weiterhin am besten ! Toll finde ich die Möglichkeit das iPad 2 mit einem Monitor zu verbinden in 1080p mit einem Adapter !!
    

  16. Als Besitzer eines iPad1 muss ich sagen, das neue ist (im Augenblick) kein „must have“. Vielleicht zeigt es seine Stärken tatsächlich erst mit dem (oder den) neuen iOS. CPU und RAM OK, aber für was? Display ist beim Einser schon konkurrenzlos gut. Video-Out? Ok. Kann ich beim Kunden meine Präsentationen auf den Beamer werfen. Aber wenn es ernst wird muss dann doch der Firmenlaptop wieder raus. Alles in allem OK, aber die richtigen neuen Features fehlen mir.

  17. Für mich ist das IPad eher uninteressant, egal ob IPad 1 oder 2. Für den mobilen Einsatz ist es mir zu groß, da greife ich lieber auf mein IPhone zurück. Und um zuhause bequem auf dem Sofa zu surfen und auch noch ohne Flash Unterstützung ist mir das IPad ehrlich gesagt zu teuer. Auch wenn ich mich Pute, aber mein Archos 10.1 für die Hälfte des Geldes was man für das IPad hinlegen muss bietet mir da wesentlich mehr. Und die Möglichkeiten USB Sticks, externe Festplatten etc anschließen zu können will ich bei meinem Tablet nicht mehr missen. Vom offenen System, das ich nach meinen Wünschen anpassen und tunen kann ganz zu schweigen. Da hat Apple meiner Meinung nach gepennt. Da verzichte ich lieber auf den Lifestyle Faktor. Und die Konkurrenz wird in nächster Zeit mit Sicherheit nicht weniger.

    1. genau, recht hast du andi – und wärend ich mit meinem ipad als supernavi duch die gegend fahre, kanst dein tablet als weihnachtsbaum benutzen, so mit dem ganzen gerümpel dran…..

  18. Apple betreibt lediglich Marktanpassung. Wenn ich die Kommentare hier schon lese…. Wer sagt denn, daß wenn man schon ein iPad 1 besitzt, sich jetzt gleich das neue kaufen soll? Warum wollen soviele jede neue Generation mitmachen? Absolute Verschwendung von Ressourcen Das iPad 2 ist in erster Linie für die, welche noch kein iPad besitzten. Finde die Einstellung immer das allerneuste besitzten zu müßen einfach nur DUMM

  19. Schneller,leichter flacher und mit 2 Kamera’s zudem eine ordentliche Softwareerweiterung – was will man mehr??
    – immer noch kein Flash ( egal Html 5 gehört die Zukunft)
    – kein USB oder Thunderbolt ( Hauptsache AirPlay ist eh besser als Kabelsalat)

    Was ich wirklich vermisse ist ein besseres Display mit fingerabdruckabweisender und antireflektierender Oberfläche zudem wäre etwas mehr Speicherplatz ( z.B. 128 GB ) schön gewesen

    Trotz aller Kritik bleibt das I-Pad bzw. I-Pad 2 das beste Tablet auf dem Markt!

  20. Sagt mal, seid Ihr alle blind? Könnt Ihr nicht lesen? 2x schnellerer Prozessor, 9x schnellere Grafik, trotzdem gleiche Stand-

  21. Es sieht vertraut aus! Obwohl es so neu ist, habe ich das Gefühl, so etwas schon einmal gesehen zu haben! Wahrscheinlich wegen dem MacBook Air, welches ich sehr schön, aber unpraktisch finde!

    Ich möchte es haben…

  22. Eigentlich bräuchte ich für das iPad I nur eine Minicamera, die man auf den Anschluss stecken kann. Damit wäre für mich alles vorhanden. Die höhere Performance des II ist sicher für Spieler mittelfristig sehr nett. Für mich alles noch kein Grund für ein Upgrade. Ich sehe die größten Mängel ohnehin bei der Apple Software. Sehr rudimentär, was man so mit bekommt (Safari, Mail, Kalender, …). Schon wenige Kleinigkeiten könnten viel bringen.

  23. So lang das iPad kein Flash beherrscht, ist es nur ein großes iPhone. Für mich beruflich nicht nutzbar, obwohl es ansonsten perfekt wäre.

  24. Eine Cam brauche ich nicht, wäre für mich nicht kaufentscheidend. Dennoch liebe ich mein iPad1 und würde mir auch das neue holen. Ohne iPad gehts nicht mehr 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de