Blind Drive: Neues audio-basiertes Spiel lässt euch blind Auto fahren

Neuerscheinung als Premium-Game

Seid ihr schon mal im Nebel oder bei schlechter Sicht Auto gefahren? Wenn euch dieser Nervenkitzel nicht genügt, solltet ihr einen Blick auf die Neuerscheinung Blind Drive (App Store-Link) im deutschen App Store werfen. Das Spiel wurde kürzlich als Premium-Titel zum Preis von 4,49 Euro für iPhones und iPads veröffentlicht und erfordert zur Installation mindestens iOS 10.0 oder neuer sowie 352 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät. Eine deutsche Lokalisierung gibt es bisher noch nicht.

„Am Anfang des Projekts stand ein einfaches Konzept: Wie werden die Menschen auf das Fahren ohne Augenlicht reagieren?“ – so berichten die Entwickler von Lo-Fi People aus Israel auf ihrer Website. „Erste Spieltests zeigten eine faszinierende Bandbreite an Reaktionen – der Schrecken der Hilflosigkeit, der Nervenkitzel der Entdeckung unbekannter angeborener Hörfähigkeiten, Zen-ähnliche Konzentrationsniveaus – aber vor allem ein überwältigendes Gefühl der Freude am Spielen von etwas völlig Neuem.“


Die Entwickler präsentierten eine frühe Version des Spiels auf zahlreichen Spiele-Festivals auf der ganzen Welt, darunter dem Google Play Indie Game Contest, AMAZE und die EGX Rezzed Leftfield Collection – und zog lange Schlangen und leidenschaftliche Reaktionen nach sich. Spieler berichteten, dass sie das soundbasierte Gameplay lieben, da es die Vorstellungskraft anregt, sowie die Erzählung im Stil eines Podcasts bzw. Audiodramas.

27 Level, Boss Fights, Mafiosi und Delfine

Blind Drive wird vom Lo-Fi People-Team als „ein audio-basiertes, schwarzes Comedy-Arcade-Actionspiel“ beschrieben. Das gesamte Spiel wird nur mit den Ohren erlebt: Spieler fahren mit verbundenen Augen gegen den Verkehr. Autos rauschen vorbei, wütende Fahrer schreien einen an, Polizisten sind einem auf den Fersen – und man selbst kann nichts sehen. Gut zuzuhören lautet daher die Devise.

In insgesamt 27 Leveln spielt man die Rolle von Donnie, der versucht, mit einer wissenschaftlichen Studie schnelles Geld zu verdienen, sich aber schnell in einer Situation wiederfindet, in der er überfordert ist, mit Handschellen am Steuer sitzt und mit verbundenen Augen gegen den Verkehr fährt. Außerdem kommt er zu spät zum Abendessen mit Oma.

In Blind Drive warten darüber hinaus auch Boss Fights, versteckte Areale, Mafiosi, Delfine und ein sehr unfreundliches GPS-Navi auf den Gamer, zudem liehen zahlreiche Synchronsprecher den Charakteren ihre Stimme. Auf unterstützten Geräten (ab dem iPhone 8) und Gamepads gibt es auch ein haptisches Erlebnis über Rumble-Features, weiterhin steht ein kompletter VoiceOver-Support zur Verfügung. Und natürlich empfiehlt es sich, Blind Drive mittels Kopfhörer zu absolvieren, so dass man voll und ganz in die Atmosphäre dieses ungewöhnlichen Audio-Abenteuers eintauchen kann. Ein abschließender Trailer bei YouTube liefert euch weitere Eindrücke, zudem kann auch bei Steam eine Version für Mac und Windows erworben werden-

‎Blind Drive
‎Blind Drive
Entwickler: Lo-Fi People
Preis: 4,49 €

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de