Bobbing: Neues Gravitations-Puzzle im Geschwindigkeitsrausch

Bobbing ist eine neue Universal-App für iPhone und iPad, die seit wenigen Tagen für 89 Cent installiert werden kann.

In Bobbing (App Store-Link) spielt man einen kleinen Wollknäuel, wobei man durch nur einen Klick auf das Display die Farbe oder die Schwerkraft umkehren kann. Jedes Level spielt in einem sich stets weiter drehenden Kreis, mit den richtigen Klicks muss man das Level-Ende erreichen.


Anfangs ist das wirklich sehr simpel. Man wechselt einfach zwischen Boden und Decke und sammelt dabei alle weißen Objekte ein, um am Ende das Level mit einer guten Wertung abzuschließen. Schnell kommen weitere Gefahren hinzu, so dass es Bereiche gibt, die man nicht betreten darf, aber auch farbige Wegsperren erschweren das Gameplay. Hier muss man mit einem Rechtsklick die Farbe ändern, um die entsprechenden Bereiche betreten zu können.

Außerdem gibt es Portale, mit denen man zum nächsten Ort gebeamt wird. Hier muss man schnelle Reaktionen beweisen, denn nach dem Wechsel geht es wieder direkt zur Sache. Wenn viele Gefahren schnell hintereinander auftauchen, muss man schnell reagieren und auf der richtigen Display-Seite klicken – das klingt vielleicht einfach, doch ihr werdet schnell merken, dass es das Spiel in sich hat.

Insgesamt warten 86 einzigartige Level gespielt zu werden, wobei ihr immer auf neue Hindernisse stoßen werdet. Die Grafik und die Spieleidee, das ganze in einem unaufhaltsamen sich drehenden Kreis spielen zu lassen, gefällt mir richtig gut. Außerdem gibt es ein weiteres Lob an den Entwickler: Ist das Spiel einmal gekauft, gehört es euch. Es gibt keine weiteren In-App-Käufe, ihr könnt ohne Störungen alle 86 Level absolvieren – das gefällt uns.

Natürlich verfügt Bobbing über eine Anbindung an das Game Center, in dem man seine Bestleistungen eintragen und mit Freunden vergleichen kann. Bobbing bekommt eine klare Empfehlung, in Deutschland ist das Spiel noch unbewertet, in den USA fallen die ersten Wertungen stets mit fünf Sternen aus. Für einen optischen Einblick empfehlen wir noch folgenden Gameplay-Trailer (YouTube-Link).

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de