Catalyst: Neues wasserdichtes Case für das iPad Pro macht das Tablet strandsicher

Das Case ist nach Standard IP68 zertifiziert.

Mit der oben beschriebenen Bezeichnung IP68 ist es demnach möglich, ein Gerät bis zu einer Tiefe von 2 Metern unter Wasser zu halten, ohne dass Feuchtigkeit eindringt. Dieser Standard kommt auch beim neuen Catalyst Case für das iPad Pro 11“ und 12,9“ zum Einsatz, so dass man auch unter widrigen Bedingungen, beispielsweise an einem sandigen, nassen Strand im Urlaub vor allen unangenehmen Überraschungen geschützt ist. 

Das Catalyst Waterproof Case reiht sich damit in eine Serie von wasserdichten und Tough Cases für viele Apple-Produkte ein. Auch wir haben zuletzt unter anderem mit dem Catalyst Impact Protection Case ein Exemplar für das iPhone XR vorgestellt. Mittlerweile hat der Hersteller auch sogar ein wasserdichtes Case für die Apple AirPods im Sortiment und präsentierte zudem nun auch ein Exemplar für die 40 mm-Apple Watch 4.

Vorbestellung ab sofort möglich – Auslieferung im Juli

Während der aktuellen CE Week in New York kündigte Catalyst das neue Waterproof Case für das iPad Pro in einer Pressemitteilung an. „Wir haben ein sehr robustes und fantastisches Sortiment an neuen Produkten, die wir mit Nutzern in den USA und den 70 Ländern auf der ganzen Welt, in denen Catalyst-Produkte verkauft werden, teilen können“, so June Lai, CEO von Catalyst. „Die wasserdichten Schutzhüllen für die iPad Pros und die 40-mm-Apple WatchSeries 4 wurden rechtzeitig für sommerliche Aktivitäten herausgebracht, sodass die Geräte überall dort eingesetzt werden können, wo Sie Abenteuer erleben.“

Das wasserdichte iPad Pro-Case verfügt neben der IP68-Zertifizierung für ein Eintauchen ins Wasser bis 2 m Tiefe auch über einen Fallschutz aus Höhen von bis zu 1,20 m nach Militärgrad 810G. „Das Gehäuse verfügt über eine stoßfeste, außen griffige Gummipufferschicht, extra große Öffnungen und einen integrierten Displayschutz, ein hartbeschichtetes Linsencover und Membrane für die Lautsprecher“, heißt es von Seiten Catalysts. Vorbestellungen für das 169,99 Euro (iPad Pro 11“) bzw. 189,99 Euro (iPad Pro 12,9“) sind ab sofort möglich, die Auslieferung soll im Juli dieses Jahres erfolgen. Abschließende Eindrücke liefert euch ein kleines YouTube-Video.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de