Heute gratis: Physik-Puzzle Ragdoll Blaster 2

Ragdoll Blaster gibt es schon seit Februar im App Store. Jetzt wird es erstmals umsonst angeboten.

Wenn ihr an diesem Spiel interessiert seit, solltet ihr euch allerdings beeilen. Nur noch heute wird Ragdoll Blaster 2 kostenlos im App Store angeboten. Das Spiel kostet normalerweise 2,39 Euro, im Sommer war es bereits kurzzeitig für 79 Cent zu haben. Aber worum geht es überhaupt?

In Ragdoll Blaster 2 geht es darum, mit kleinen Crash Dummies Zielscheiben zu treffen. Dabei stehen einem unendlich viele von diesen zur Verfügung, aber es wird trotzdem oft kniffelig: Die Schwierigkeit der Levels reicht von leicht bis schwer, den die Zielscheibe befindet sich teilweise im Weltraum, ist mit Dynamit versperrt oder fliegt davon. Die Abwechslung hier ist riesig.

Die Steuerung ist leicht: Mit dem Finger zieht man das Zielrohr – auf Wunsch sogar mit Laserstrahl der die Intensität und Weite des Schusses verdeutlicht – und schießt seine Dummies ab. Auch wenn man unendlich Dummies hat, ist es teilweise sehr schwer eine Scheibe zu treffen.

Positiv anzumerken ist auf jeden Fall, dass es sehr viel Abwechslung gibt. Mal ist man im Weltraum unterwegs, wenige Minuten später sitzt man mitten in der Eiszeit. Vom Umfang her kann sich das Spiel wirklich sehen lassen es gibt richtig viele Level die teilweise sehr fordernd sein können.

Weiterlesen


Für kurze Zeit: Splinter Cell Conviction für nur 79 Cent

Einer unserer Leser hat uns darauf aufmerksam gemacht (Danke Eduard), dass man die iPhone App Splinter Cell Conviction derzeit für nur 79 Cent erstehen kann.

Früher gab es noch das PC Spiel, das ich übrigens immer noch besitze, und ich wurde für lange Zeit an den Stuhl gefesselt und musste das Spiel “durchzocken”. Seit Mai diesen Jahres gibt es Splinter Cell Conviction auch fürs iPhone.

Spiele dich durch elf Level an acht Orten von Malta bis zum Weißen Haus. Erlebe dabei die tolle 3D Grafik mit beeindruckender Sehtiefe. Natürlich wird im Querformat gespielt: Mit dem linken Daumen steuerst du Sam Fischer nach rechts, links, vorne und hinten. Auf der rechten Seite befindet sich der “Feuer-Button” und das “An-Wände-springen-Symbol”.

Wer jetzt nicht zuschlägt muss bald wieder stolze 5,49 Euro für das Spiel hinblättern. Also wartet lieber nicht zu lange.

Weiterlesen

Schafe kämpfen mit Bomben: BattleSheep!

Schafe, die wild über die Weide laufen und mit Bomben um sich werfen? Auch das gibt es im App Store.

Das Spiel BattleSheep! ist er kürzlich im App Store erschienen und wird zur Einführung kostenlos angeboten. Das Spielprinzip ist denkbar einfach und dennoch so verrückt: Mit einem Schaf und einigen eurer Kollegen lauft ihr über eine Wiese, weicht Bomben aus und werft selbst mit den hochexplosiven Kugeln um euch.

Ziel des Spiels ist es natürlich, die gegnerischen Schafe auszuschalten. Dazu nimmt man am besten eine Bombe auf, läuft über die Wiese und wartet, bis die Bombe kurz vor der Explosion steht, was durch unterschiedliche Farben deutlich wird. Bevor es knallt, wirft man die Bombe schnell noch einem anderen Schaf in die Arme.

Eine Runde dauert jeweils drei Minuten, in erster Linie geht es darum, selbst zu überleben. Für einen möglichst hohen Score, der übrigens per OpenFeint verwaltet wird, solltet ihr aber auch selbst aktiv werden und Schafe erledigen. Zwischendurch könnt ihr noch Bonus-Items wie Schutzwesten oder Sneaker für schnelleres Laufen aufsammeln.

Ob euch das Spaß macht oder nicht müsst ihr selbst entscheiden. Die Spielidee haben wir so noch nicht gesehen, leider finden wir die Steuerung noch etwas zu hakelig.

Weiterlesen


Crash Bandicoot zum Tiefstpreis erhältlich

Rennen mit Crash Bandicoot machen auf dem iPhone gleich in zweierlei Hinsicht schwindelig…

Schaut man sich den Preisverlauf von Crash Bandicoot Nitro Kart 2 an, wird einem fast schwindelig. Zur Einführung kostete das Spiel noch 7,99 Euro, danach ging es rauf und runter, bis man im Oktober bei 1,59 Euro angelangt war. Nun setzt man noch einen drauf und reduziert die App auf 79 Cent – komplett kostenlos wird es das Spiel wohl so schnell nicht geben.

Und auch auf der Strecke geht es heiß her. Im zweiten Teil des Fun-Racers fahrt ihr mit einem von zehn Charakteren auf zwölf unterschiedlichen Strecken, sammelt dabei Power-Ups ein und greift eure Gegner mit diversen Waffen an.

An dieser Stelle wollen wir kurz inne halten und schweigen, denn das legendäre Mario Kart wird es dank Nintendos Politik nie in den App Store schaffen. Wie dem auch sei – auch Crash Bandicoot Nitro Kart 2 kommt mit einem Online-Modus daher, in dem man mit bis zu vier Spielern über das Internet gegeneinander antreten kann. Mit dreieinhalb Sternen liegen die Bewertungen übrigens knapp über dem Durchschnitt.

Weiterlesen

Zum Weltspartag: Banking-Apps im Angebot

Heute ist Weltspartag. Natürlich wird auch im App Store gespart, was das Zeug hält.

In den vergangenen Jahren hat man bei der Sparkasse am Weltspartag immer ein paar Euro auf sein neu eröffnetes Konto bekommen. In diesem Jahr gibt es nicht nur das – zusätzlich gibt es noch eine App gratis obendrauf.

Die jeweiligen Versionen von S-Banking für das iPhone und das iPad wurden beide für einen Tag im Preis auf gratis gesetzt. Auf dem iPhone werden sonst 79 Cent fällig, auf dem iPad sogar 1,59 Euro – danke an Felix für den Hinweis.

Die beiden Applikationen unterstützen alle wesentlichen Funktionen wie Umsatzabfrage und Überweisungen. Dabei beschränken sich die Apps nicht nur auf Sparkassen, beinahe Konten bei allen Banken können in der App verwaltet werden.

Ebenfalls sparen kann man bei der direkten Konkurrenz, auch wenn es hier nichts geschenkt gibt. iOutbank Pro für das iPhone und das iPad kosten heute nur 2,99 Euro, normalerweise liegen die Preise bei 6,99 und 9,99 Euro.

Weiterlesen

Navigon MobileNavigator EU drastisch reduziert

Für kurze Zeit kann man Navigon EU 10 für nur 54,99 Euro statt 79,99 Euro erwerben. Für fünf Euro mehr gibt es komplett Westeuropa.

Wer ein iPhone besitzt hat zugleich auch ein Navigationssystem immer mit dabei. Schon die App Karten hilft aus wenn man schnell einen Weg von A nach B sucht. Wir haben schon des Öfteren über das mobile Navigationssystem von Navigon berichtet.

Ist die App einmal installiert wird keine Internetverbindung mehr vorausgesetzt. Die Karten sind fast alle in 3D Grafik vorhanden. Natürlich gibt es auch eine Sprachansage damit man rechtzeitig an der richtigen Straße abbiegt. Zudem gibt es eine Nach-Hause-Funktion mit nur einem Tastendruck. Des Weiteren wird das Kartenmaterial stets aktualisiert.

Wer noch kein Navi in seinem Auto eingebaut hat, kann Geld sparen und zur iPhone Variante greifen. In der Version EU10 ist neben DACH und Benelux auch Kartenmaterial zu Dänemark, Norwegen und Schweden enthalten. Für gerade einmal fünf Euro mehr bekommt man derzeit den kompletten Kartensatz für Westeuropa und spart im Vergleich zum sonst normalen Preis von 89,99 Euro sogar 30 Euro.

Weiterlesen


Plants vs. Zombies erstmals für nur 79 Cent

Zum ersten Mal in der eigenen Geschichte wird Plants vs. Zombies zu einem reduzierten Preis angeboten.

Wir waren schon immer große Fans von Plants vs. Zombies, zu deutsch Pflanzen gegen Zombies. Das Spiel hat uns nicht nur auf dem iPhone, sondern auch wenige später auf dem iPad begeistert. Das Flower-Defense-Spiel besticht schließlich mit seinem ganz eigenen Charme.

Zumindest die iPhone-Variante, die es bereits seit Februar dieses Jahres im App Store gibt, ist nun erstmal im Preis gesenkt. Statt 2,39 Euro müsst ihr momentan lediglich 79 Cent zahlen. Wie lange das Sonderangebot gültig ist, können wir euch nicht sagen.

Abschließend noch ein paar Worte zum Spielprinzip dieser Kauf-Empfehlung: Mit verschiedenen Pflanzen und anderen Objekten müsst ihr euren Vorgängen in 50 Leveln gegen die angreifenden Zombie-Horden verteidigen. Am Tag, in der Nacht und im Nebel, ja selbst im Swimmingpool werden immer wieder andere Strategien verlangt, um die Runde zu überstehen.

Weitere Informationen rund um das Spiel haben wir bereits in einem Testbericht niedergeschrieben. Hier geht es weiter zur iPhone-, hier zu iPad-Version. Auch ein Video-Review haben wir bereits für euch bereitgestellt.

Weiterlesen

Fitnessstudio für das iPhone bis morgen gratis

Ein Fitnessstudio auf dem iPhone? Auch hier gilt: Geht nicht, gibt es nicht.

Mit einer nächtlichen E-Mail hat uns unser Nutzer Markus auf ein Sonderangebot aufmerksam gemacht, das wir so noch nicht gesehen haben: “Die App FitnessBuilder ist anscheinend vorübergehend gratis. Kostet sonst 7,99€. Wer der englischen Sprache mächtig ist, bekommt auch ohne das optionale Abo eine sehr gute Workout-App.”

Der FitnessBuilder ist schon einige Zeit im App Store und wird noch für zwei Tage gratis angeboten – zum ersten Mal. Nur für die einzelnen Abos, fast schon wie im richtigen Fitnessstudio, muss man noch zahlen.

Die App beinhaltet viele Tipps und Tricks zum Training, die mit über 5.000 Videos und Fotos illustriert sind. Die App kommt so auf eine Gesamtgröße von 112 MB. Außerdem kann man sich seine eigenen Workout-Programme per Drag-und-Drop zusammenstellen und seine Trainingsergebnisse direkt in der App festhalten.

Wenn ihr kein Abo freihaltet, steht euch das Basis-Paket zur Verfügung. Hier müsst ihr auf ein paar Bilder und Videos verzichten und euch stehen noch 364 Übungen zur Auswahl. Außerdem könnt ihr direkt in der App eine Frage an einen Fitness-Trainer absenden.

Weiterlesen

Gehirntraining: Tolles Spiel jetzt deutlich günstiger

Dr. Kawashima hin oder her. Es gibt auch Alternativen. Eine von ihnen gibt es derzeit deutlich günstiger.

Spb Brain Evolution. Dieser Name wird den meisten von euch nicht viel sagen, dem Autor dieses Artikels aber dafür um so mehr. Für mich stellt dieses Spiel eine kleine Zeitreise dar, denn auf meinem ersten Smartphone mit Windows Mobile haben ich es bis zum Ergötzen gespielt. Damals gab es übrigens noch keinen App Store für das iPhone.

Seit Juli 2009 hat es diese Stück Software also auch auf das iPhone geschafft, derzeit gibt es die App mal wieder zum Vorzugspreis von 1,59 Euro – normalerweise muss man 3,99 Euro bezahlen. Wirklich günstig im Vergleich zu dem, was ich damals ausgegeben habe.

Aber nun zum Spiel, das natürlich über alle handelsüblichen Features, wie etwa mehrere Profile, verfügt. In zehn verschiedenen Logik-Spielen könnt ihr euer Gehirn trainieren und immer neue Level freischalten. Neben Klassikern wie Sudoku findet ihr wirklich interessante Spielereien.

Mein Favorit der verschiedenen Spiele ist Quadronica. Dort muss man in einem Feld voller bunter Kästchen die Eckpunkte möglichst großer Quadrate finden. Und nicht nur von mir gibt es eine Empfehlung – auch im US-Store kommt das komplett in deutsch verfügbare Spiel gut an: 4,5 Sterne lautet die aktuelle Bewertung.

Weiterlesen


Eine Art Tetris-Spiel zur Einführung kostenlos

Das Spiel tummelt sich seit etwa einer Woche im Store mit den anderen tausend Apps. Für kurze Zeit kann man Endless Blocks zur Einführung kostenlos herunterladen.

Wer gerne Tetris spielt sollte jetzt auf jeden Fall weiterlesen. Nach dem Start der App gibt es eine kurze Animation und dann geht es auch schon direkt los. Der Bildschirm ist in drei senkrechte Spalten aufgesplittet, die nach und nach mit kleinen Blocks gefüllt werden. Jeder Block hat eine andere Farbe. Wenn sich mindestens drei gleichfarbige Blöcke berühren verschwinden diese vom Bildschirm und bringen Punkte ein. Es können Kombination aus senkrechten oder waagerechten Blöcken gebildet werden.

Anfangs geht das noch recht gut, da die Blöcke mit einer geringen Geschwindigkeit herabfallen. Im späteren Verlauf wird es allerdings etwas anspruchsvoller da sich die Geschwindigkeit erhöht.

Wenn die Aktion vorbei ist muss man wieder 79 Cent zahlen. Also schlagt lieber gleich zu bevor der Preis sich wieder erhöht.

Weiterlesen

Strategie-Titel Battle for Wesnoth im Angebot

Tiefgehende Strategie-Spiele sind auf dem iPad Mangelware. Ein Blick auf Battle for Wesnoth HD kann da nicht schaden. Auch die iPhone-Version gibt es derzeit billiger.

Wenn das Wort Echtzeitstrategie fällt, ist Command & Conquer meist nicht weit. Doch auf dem iPad konnte das Strategie-Spiel nicht besonders überzeugen, erinnert es doch mehr an eine aufgeblasene Form der iPhone-Version mit nur lieblos verbesserter Grafik.

Deutlich besser bewertet kommt Battle for Wesnoth HD daher. Die Mischung aus Strategie- und Rollenspiel haben die deutschen Nutzer, auch wenn derzeit noch keine Sprachanpassung verfügbar ist, mit sehr guten viereinhalb Sternen bewertet.

Für Anfänger und Profis stehen drei verschiedene Schwierigkeitsstufen zur Auswahl, insgesamt gibt es fast 200 Kampagnen, die bewältigt werden wollen. Einzigartig ist wohl der Multiplayer-Modus, in dem man nicht nur auf iPad-Mitspieler, sondern auch auf Gegner vom iPhone, PC und Mac trifft.

Derzeit könnt ihr bei einem Kauf von Battle for Wesnoth HD besonders viel sparen. Die iPad-Version kostet nur noch 79 Cent, normalerweise werden 3,99 Euro fällig. Das Angebot gilt allerdings nur für einen begrenzten Zeitraum. Den gleichen Preis muss man momentan auch für die iPhone-Version berappen.

Weiterlesen

Sonntagsangebot: Mindmaps gratis auf iPhone und iPad erstellen

Eine weitere App ist nur noch heute kostenlos. Wer Mindmaps gerne auf dem iPhone oder iPad erstellt, kann sich nun CrowdMap herunterladen.

Eine Mindmap schafft meistens einen guten Überblick und lässt Zusammenhänge leicht erkennen. Die Universal-App kann sowohl auf dem iPhone als auch auf dem iPad genutzt werden. CrowdMap ist einfach zu bedienen und perfekt für Schüler und Studenten.

Zuerst muss man sich allerdings einen Account anlegen bevor man mit dem Zeichnen beginnen kann. Danach kann man eine neue Mindmap erstellen und dieser einen Namen geben. Mit dem “Plus” erweitert man seine Map um einen Ast. Jeder Ast kann beschrieben oder an eine andere Position gerückt werden. Zudem kann man verschiedenen Farben wählen um so den Unterscheid deutlich zu machen.

Auf dem kleinen iPhone-Bildschirm muss man schnell von rechts nach links wischen, um einen Begriff zu sehen der sich am äußersten Rand befindet. Auf dem iPad sollte das nicht passieren, da der Bildschirm groß genug ist. Möchte man seine erstellte Datei exportieren muss man leider einen Umweg über den Webdienst von CrowdMap gehen.

Weiterlesen


Zwei neue Spiele zur Einführung kostenlos

Der Entwickler David Doucet bietet zum Start seiner beiden Apps diese kostenlos übers Wochenende an. Zum einem CowTopia und zum anderen Motocross Challenge.

Das sonst 79 Cent teure Spiel CowTopia wird nur noch bis heute kostenlos angeboten. In dieser App müssen Kühe vor dem bösen Farmer gerettet werden. Auf dem Bildschirm gibt es eine Teleport-Zone, wo die Kühe hingeführt werden müssen. Dazu klickt man ein Vieh an und zieht eine Linie zum Teleport. Allerdings ist die Anzahl begrenzt, so dass immer nur vier Kühe gleichzeitig gebeamt werden können. Im späteren Verlauf des Spiels wird der Bildschirm voll von Kühen sein.

Ein weiteres Spiel von DHG Games hört auf den Namen Motocross Challenge was im späteren Verlauf wieder 1,59 Euro kosten wird. Auf verschiedenen Strecken musst du Stunts machen, damit du möglichst viele Punkte bekommst. Es gibt vier verschiedene Spiel-Modi. Unteranderem hast du die Zeit im Nacken sitzen oder kannst gegen Freunde antreten.

Wer die Spiele testen möchte – jetzt sind sie noch kostenlos!

Weiterlesen

Drei Sport-Spiele jetzt zum Schnäppchen-Preis

Basketball, Fußball oder doch lieber Rennsport? Ist eure Sportart bei den heutigen Sonderangeboten dabei?

Einmal mehr für 79 Cent erhältlich und weiterhin ein Tipp von uns: NBA Live von Electronic Arts. Der Titel ist nun schon ein Jahr im App Store unterwegs, ist aber immer noch für eine Runde Basketball gut. Neben der soliden Grafiken überzeugen und vor allem die Original-Lizenzen und die einfache und durchdachte Steuerung..

Der wohl spannendste Titel der drei Sport-Spiele ist zum reduzierten Preis bisher leider nur im US-Store verfügbar. Umgerechnet kostet Pro Evolution Soccer 2010 nach dem Release des Nachfolgers nur noch 0,79 Cent. Schade, dass wir in Deutschland noch 4,99 Euro zahlen müssen. Nutzer eines US-Accounts können jetzt schon zuschlagen, alle anderen müssen wohl noch etwas Geduld haben. Wer die nicht hat, kann sich das tolle FIFA 11 ansehen.

Einen Preissturz von 3,99 auf immerhin 2,39 Euro gibt es bei Raging Thunder 2. In dem Rennspiel könnt ihr mit verschiedenen PS-Monstern über spektakuläre Strecken rasen, verhaltet euch dabei gegenüber der Konkurrenz nicht immer ganz fair und tretet online gegen menschliche Gegner an. Adrenalin ist jedenfalls garantiert.

Zwei weitere Sportarten haben wir bereits im Laufe des Tages abgedeckt: Billard mit dem kurzzeitig kostenlosen Pool Bar – Hustle Online und Badminton mit Super Badminton 2010.

Weiterlesen

Badminton kostenlos auf dem iPhone spielen

Mir selbst ist bisher noch keine App über den Weg gelaufen, die mit Badminton zu tun hatte. Heute ist es soweit – Super Badminton 2010 wird zum Nulltarif angeboten.

Die App gibt es schon seit Juli ’10 und hat bisher zwischen 2,39 Euro und 3,99 Euro gekostet. Super Badminton 2010 bringt eine 3D Grafik mit sich. Das Gameplay erinnert jedoch eher an einen alten Nintendo. Auf der linken Seite befindet sich ein Steuerkreuz und auf der rechten Seite kann man den Ball schlagen.

Dem User stehen acht verschiedene Spieler zur Auswahl, die jeweils über andere Fähigkeiten verfügen. Der eine hat einen besseren Schlag, dafür ist ein anderer wiederum schneller. Insgesamt gibt es drei Turniere die sich alle ein wenig unterscheiden. Natürlich werden diese in einem von vier Stadien ausgetragen, so wird ein reales Turnier simuliert.

Nach einigen Rezensionen zu urteilen soll die App recht gut sein, allerdings haben die jetzigen Benutzer die App im Durchschnitt nur mit drei Sternen bewertet.

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de