Clips: Video-App von Apple jetzt mit Disney- und Pixar-Charakteren

Zur Videobearbeitung lässt sich die kostenlose App Clips einsetzten, die jetzt in Version 1.1 zum Download bereit liegt.

clips 1.1

Clips (App Store-Link), die Video-App von Apple, hat jetzt ein großes Update erhalten, das neue Funktionen und Verbesserungen mit sich bringt. Die Aktualisierung bringt Dutzende grafische Überlagerungen und Poster mit, unter anderem kann man jetzt klassische Disney- und Pixar-Charaktere zum eigenen Video hinzufügen.

Clips 1.1 bietet animierte Überlagerungen von Mickey Mouse, Minnie Mouse, Donald Duck und Daisy Duck. Ebenso mit dabei sind die Charaktere aus Pixars Toy Story und Alles steht Kopf, sodass Anwender die Möglichkeit haben, Woody oder Jessie in den Hauptrollen zu zeigen oder ihren Emotionen mit den Figuren Freude, Angst und anderen Ausdruck zu verleihen. Zudem lassen sich von Disney gestaltete Poster als Titelkarten verwenden.

Clips 1.1 für iPhone und iPad verfügbar

Des Weiteren stellt Apple in Version 1.1 zehn neue Überlagerungen und zwölf Poster mit dramatischen Grafiken, wunderschön gerenderten Hintergründen und anpassbarem animierten Text bereit. Weiterhin haben die Entwickler Verbesserungen und Fehlerbehebungen vorgenommen.

Clips ist für iPhone und iPad weiterhin ein kostenloser Download und eignet sich für die Erstellung von kurzen Videos. Die Video-App funktioniert mit iOS 10.3 und neuer und ist 55,3 MB im Download groß. Habt ihr mit Clips schon einmal ein tolles Video erstellt?

Clips
Clips
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de