Crash of Cars: Echtzeit-Game in einer zerstörerischen Online-Multiplayer-Arena

Ein wenig erinnert das Gameplay vom neuen Spiel Crash of Cars an den Kult-Klassiker Destruction Derby.

Crash of Cars 1

Crash of Cars (App Store-Link) allerdings, das sich gratis aus dem deutschen App Store auf iPhones und iPads herunterladen lässt, setzt weniger auf eine bloße Zerstörung von Kontrahenten in einer Multiplayer-Arena, sondern hat auch das Ziel, möglichst viele goldene Kronen in der Umgebung einzusammeln, um so am Ende des Battles als Sieger hervorgehen zu können.


Das Spiel finanziert sich über In-App-Käufe für Währungs-Pakete, mit denen sich neue Vehikel kaufen und die eigenen Fahrzeuge verbessern lassen, und kann ab iOS 8.0 oder neuer auf dem iDevice installiert werden. Für die Einrichtung sollte man zudem 176 MB an freiem Speicherplatz bereitstellen. Entgegen der Beschreibung im App Store gibt es in Crash of Cars auch bereits eine deutsche Lokalisierung.

Die Entwickler von Not Doppler beschreiben ihren frisch erschienenen und auch bereits von Apple in der Kategorie „Unsere neuen Lieblingsspiele“ beworbenen Spiele-Titel mit den Worten, „Willkommen bei Crash of Cars, ein Spiel für mehrere Spieler in Echtzeit. Dein Ziel ist dabei, so viele Kronen wie möglich zu sammeln, bevor du zerstört wirst. Sammle neue Kräfte, zerstöre andere Spieler, klaue ihre Kronen und erklimme die Bestenliste!“

Flammenwerfer und Kanonen zur eigenen Verteidigung

Crash of Cars 2

Auch die Zahlen zum Casual-Action-Game sind eindrucksvoll: In vier verschiedenen Umgebungen können mehr als 30 Autos aus vier Kategorien eingesetzt werden. Die Fahrzeuge lassen sich mit mehr als 30 unterschiedlichen Lackierungen anpassen und verfügen über 16 aufrüstbare Waffen, darunter Flammenwerfer, Kanonen, Katapulte und ähnliches.

Spielen lässt sich Crash of Cars entweder in einem Online-Multiplayer-Modus gegen Gamer aus der ganzen Welt, gegen Facebook-Freunde, oder auch in einem Einzelspieler-Modus. Die Steuerung wird über zwei virtuelle Buttons am linken und rechten Bildschirmrand unternommen, zudem gibt es einen auf dem iPad etwas unglücklich platzierten Waffenbutton zum Abfeuern von selbiger. Die selbständig fahrenden Autos müssen dann die Gegend durchkämmen, Kronen einsammeln und nach Möglichkeit die vorhandenen Gegner abschießen.

Je nach Erfolg bekommt der Spieler im Anschluss jeder Partie Münzen gutgeschrieben, mit denen sich neue Fahrzeuge erwerben oder bereits vorhandene anpassen lassen. Zwischendurch erhält man auch immer wieder Gratis-Münzgeschenke, die sich für die obigen Aktionen einsetzen lassen. Zudem hält Crash of Cars mehrere Missionen sowie eine Anbindung an das Game Center bereit, um 10 Erfolge und stündliche Highscore-Listen mit anderen Spielern vergleichen zu können.

‎Crash of Cars
‎Crash of Cars
Entwickler: Not Doppler
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de