Darkin: Total schräges & blutiges Puzzle-RPG im Match-3-Stil

Darkin ist ein witzige Spiel, das an das Match-3-Prinzip angelehnt ist und doch einiges mehr zu bieten hat.

DarkinWenn man bereits ein Match-3-Spiel gespielt hat – und das ist in Zeiten des App Stores sehr wahrscheinlich – wird man sich in Darkin (App Store-Link) direkt zurecht finden. Das Spiel steht als Universal-App für iPad und iPhone zur Verfügung und kostet 2,69 Euro. Die Downloadgröße liegt bei rund 63 MB. Besonders positiv ist sicherlich vorab zu erwähnen, dass es keine In-App-Käufe gibt, die Spiele dieser Art sehr oft trüben.


In Darkin stehen jeweils drei Klans zur Verfügung mit denen man sich in drei unterschiedlichen Spiel-Modi versuchen kann. Allerdings stehen diese zu Anfang nicht zur Verfügung, so dass man sich diese erst freispielen muss. Da keine In-App-Käufe angeboten werden, heißt es: Je besser man spielt, desto eher kommt man ans Ziel. Das Ziel ist natürlich in den Bestenlisten mit den jeweiligen Klans und Spiel-Modi so weit wie möglich vorne zu landen. Hier kann man sich durch die Anbindung an Game Center mit Spielern weltweit messen.

Wenn man Darkin zum ersten Mal startet, bekommt man während des Spiels immer wieder nützliche Tipps angezeigt, durch die man die Möglichkeiten besser verstehen und ausnutzen kann. Wie in einem Match-3-Spiel geläufig, muss man mindestens drei gleiche Felder miteinander verbinden, wobei man bei Darkin keinerlei Einschränkung der Richtung hat. Vertikal, Horizontal und Diagonal sind möglich. Auch bei der Anzahl der Felder gibt es keine Beschränkung, so lange es mindestens drei Stück sind.

Auf den Feldern liegen natürlich unterschiedliche Symbole. Hier gibt es Münzen, Herzen, Monde, spitze Zähne und natürlich auch Gegner, die einem das Leben schwer machen wollen. Mit den erspielten Münzen lassen sich diverse hilfreiche Aktion kaufen, während man mit den Monden seine Eigenschaften verbessern kann. Herzen bringen verlorene Lebensenergie zurück, während man mit den Zähne seine Gegner angreifen kann. Neben normalen Gegnern, kommt es im späteren Verlauf auch zu Boss-Gegnern, die einem etwas mehr entgegenbringen können. Man sollte natürlich immer seine Lebensenergie im Auge haben und wie viele Gegner sich gerade auf dem Schirm befinden, denn diese schlagen immer dann zu, wenn man seinen Zug gemacht hat.

Neben der witzigen Umsetzung von Darkin, ist sicherlich auch der Soundtrack im Spiel zu erwähnen, der einfach massgeschneidert auf das Spiel passt. Wie Eingangs erwähnt ist es sehr positiv, dass kein In-App-Käufe oder Werbung das Vergnügen des Spiels trüben. So kann man relativ schnell süchtig nach Darkin werden und kommt nicht mehr so einfach davon los. Einen recht guten Einblick ins Spiel bietet der Trailer unten.

Trailer: Darkin für iOS

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de