DAZN plant Upgrade auf Full-HD Streaming

1080p statt 720p

Kaum zu glauben, aber DAZN streamt bisher mit mageren 720p – und sollte die Internetverbindung schlecht sein, wird sogar noch einen Gang runter geschaltet. Während die Konkurrenz schon lange auf Full-HD und UHD setzt, schaltet DAZN erst jetzt auf 1080p hoch. Doch auch das nicht sofort.

Nicht nur vor der Kamera bietet DAZN die beste Qualität, auch auf den Bildschirmen können sich Fans auf ein verbessertes Seherlebnis freuen: Ab der kommenden Saison wird DAZN Spiele der Bundesliga und der UEFA Champions League schrittweise auf Full-HD-Qualität (1080p) aufwerten. Darüber hinaus wird DAZN in der UEFA Champions League immer eine deutsche Konferenz zusätzlich zur klassischen Konferenz anbieten, sofern mindestens zwei deutsche Teams parallel auf DAZN übertragen werden.

Die Sport-Plattform wird ab der kommenden Saison alle Spiele der Bundesliga sowie die spannendsten Partien aus der UEFA Champions League direkt aus dem Stadion produzieren. Über die gesamte Saison heißt es: „Das Stadion ist unser Studio“. Vor Ort gibt es wie gewohnt die Expertise und der volle Fokus liegt auf dem Spiel und die Analysen. Dafür hat sich DAZN in dieser Saison mit Michael Ballack prominent verstärkt. Der ehemalige Kapitän der Nationalmannschaft wird das beliebte DAZN-Team um Moderator Alex Schlüter, Moderatorin Laura Wontorra, die Experten Sandro Wagner und Sebastian Kneißl und Kommentator Jan Platte ergänzen.


Preisanpassung ab dem 1. August

Nachdem DAZN im letzten Jahr die Preise verdoppelt hat, steht am 1. August die nächste Preisanpassung an. Details fehlen allerdings: „Dazu können wir aktuell noch keine genaue Auskunft geben. Wir teilen die neue Struktur allen Abonnenten mindestens 30 Tage im Voraus mit.“

‎DAZN Sport Live Stream
‎DAZN Sport Live Stream
Entwickler: DAZN Limited
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 9 Antworten

  1. Traurig, dass wir im Jahr 2022 in Deutschland noch von 720p sprechen. Das unterstreicht aber nochmal in wie vielen Bereichen wir hinsichtlich der Digitalisierung hinterherhinken. Und das bezieht sich leider auf fast alle Bereiche der Infrastruktur: WLAN, die Bahn, E-Tankstellen, Autobahnen, Brücken usw. vervollständigen das Desaster nahtlos.

    1. Auch wenn ich dir im Grunde Recht geben muss mit deiner Aussage bzgl. der Digitalisierung in Deutschland, so ist DAZN aber ein privatwirtschaftliches Unternehmen (gehört zur DAZN Group mit Sitz in England) das seinen Service noch in vielen anderen Ländern neben Deutschland anbietet. Von daher ist deine Aussage zwar richtig, aber im falschen Zusammenhang. Denn DAZN streamt aktuell nicht nur in Deutschland mit 720p.

  2. Brauchen mehr Geld um ein Studio vor Ort im Stadion zu betreiben? Muss eigentlich nicht sein.
    Full HD rechtfertigt der Preis auch nicht. Aktuell lebe ich noch die nächsten 2 Jahre mit den Gutscheinkarten, so dass der Preis bei 15 Euro im Monat bleibt. Aber man muss wirklich sagen, von allen Anbietern jemals ist DAZN in der Tat der Schlechteste bisher bzgl Audio / Video. Ziemlich krass, dass das so durchgeht.

  3. Krass finde ich, dass eine solche firma überhaupt noch existiert.

    Noch krasser ist es aber, dass es menschen gibt, die eine derartige firma mit diesen strukturen, angeboten und preisen auch noch mit geld unterstützrn 😂😬💰
    🤷‍♂️

    1. Und alle haben immer auf Sky geschimpft und dachten, die 10€ für Dazn bleiben die nächsten 100 Jahre so 🤣
      Dabei keine Premiere League mehr. Und die Moderatoren sind auch alle rotze….

  4. Ganz ehrlich sollte es noch teurer werden dann können die mich mal. Ich hasse diesen Sky Laden 🤢🤮
    Zumal die App auf dem AppleTV auch immer hängen bleibt 🙁

  5. Viel wichtiger wären doch 50 oder 60 Hz. Gerade bei Sportübertragungen. Jede Bundesligazusammenfassung die ich damals noch geguckt hab, lief nur mit 25-30 FPS… einfach Augenkrebs.

    Hab das jetzt gekündigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de