Detonation Racing: Die gefährliche Rennserie der Welt landet auf Apple Arcade

Zwischen Geschwindigkeit und Zerstörung

Auch an diesem Freitag gibt es wieder eine Neuerscheinung auf Apple Arcade. Detonation Racing (App Store-Link) ist ein waschechtes Arcade-Game, denn als Simulation kann dieses neue Rennspiel definitiv nicht bezeichnet werden. Aber das soll uns an dieser Stelle auch gar nicht stören, es darf ja ruhig mal etwas abgefahrener zugehen.

Gespielt wird mit neun verschiedenen Autos auf sechs verschiedenen Strecken. Das klingt zunächst einmal nicht viel, abgerundet wird das alles aber von einer kleinen Geschichte und vor allem verschiedenen Rennmodi, so dass immer etwas anderes los ist.


Das Ziel von Detonation Racing ist schnell erklärt: Auch in diesem Rennspiel will man natürlich als Erster über die Ziellinie fahren. Dazu kann man aber auch zu nicht ganz so fairen Mittel greifen und Explosionen auslösen, welche die Gegner aus der Bahn werfen. Dazu muss man durch Drifts und Windschatten seine Energie aufladen und dann im richtigen Moment auf den Auslöser drücken. Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass mir das keinen Spaß macht.

Was dann folgt, ist auf jeden Fall nichts für schwache Augen. Das Wort Explosionen hat das Entwicklerteam auf jeden Fall wortwörtlich genommen, denn man fährt regelrecht durch Feuerbälle, Rauch und Blitze hindurch. Das sieht wirklich klasse aus.

Auch die Steuerung ist gut gelöst. Die Autos beschleunigen automatisch, gelenkt wird mit dem rechten und linken Daumen. Zum Bremsen und Starten eines Drifts gibt es zwei Brems-Buttons, die somit jederzeit zu erreichen sind. Alternativ kann man auch einen Controller verwenden, wobei ich mit der Touch-Steuerung wirklich gut zurecht gekommen bin.

Etwas unsicher bin ich mir noch dabei, wie ich den Schwierigkeitsgrad von Detonation Racing bewerten soll. Selbst wenn man nach der Hälfte des Rennens auf dem letzten Platz liegt, hat man oft noch eine Chance, das gesamte Feld einzuholen und am Ende doch als Erster über die Ziellinie zu fahren. Hier ist der Arcade-Ansatz auf jeden Fall deutlich spürbar.

‎Detonation Racing
‎Detonation Racing
Entwickler: Electric Square Ltd
Preis: Exklusiv bei Arcade

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de