Die Top-Themen der Woche: iPhone-Akku und E-Scooter

Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Das neue Jahr kommt ziemlich gemächlich in Schwung. In den vergangenen Tagen haben wir es noch etwas ruhiger angehen lassen können, bevor es in der nächsten Woche richtig spannend wird. Die CES steht auf dem Plan. In diesem Jahr findet die Consumer Electronic Show allerdings nicht wie gewohnt in Las Vegas statt, sondern wird aufgrund der bekannten Gegebenheiten rein digital veranstaltet.

Trotzdem gibt es auch in dieser Woche reichlich Lesestoff und Unterhaltung für euch. So hat mein Kollege Frederick ein Fazit zur Akku-Leistung des bisher größten iPhones gezogen und sagt: „Ich habe an einigen Tagen sogar eine Bildschirmzeit von rund 12 Stunden erreicht. Im Durchschnitt sind es bei mir aber etwas mehr als 7 Stunden, wobei ich täglich auch Games spiele. Und Gaming setzt dem Akku zu, da viele Spiele Ressourcen-hungrig sind. Würde ich diese weglassen, wäre mein Durchschnitt sicherlich noch besser. Insgesamt kann man sagen: Im Schnitt liegt die Bildschirmzeit bei 7 bis 10 Stunden.“


Ebenfalls genauer angesehen haben wir uns einen E-Scooter, den Xiaomi Mi Scooter 1S, und unsere Erfahrung in einem ausführlichen Testbericht für euch zusammengefasst. Spannend sind auch da mal wieder die Kommentare unter dem Bericht, schaut also auf jeden Fall mal rein und diskutiert mit. Aktuell bekommt ihr den kleinen und kompakten E-Scooter bei Saturn übrigens noch zum Vorteilspreis von 349 Euro, normalerweise zahlt man rund 30 bis 50 Euro mehr.

Xiaomi Mi Scooter 1S

Umweltbewusst, lautlos und sparsam, die Mobilität von heute. Mit bis zu 20 km/h max. Geschwindigkeit lässt sich der Mi Scooter 1S mit Straßenzulassung auf dem stabilen Aluminium-Körper fahren. Das elegante, einfache & sichere Klappsystem erleichtert zudem bei Bedarf den Transport. Eine Reichweite von bis zu 30 km lässt den E-Scooter zu Ihrem neuen Highlight werden. Das große Anzeigendisplay informiert Sie zudem über den aktuellen Status Ihres E-Scooters. Laden, aufklappen und los geht’s.

399 EUR 349 EUR

Alle Top-Themen der Woche im Überblick

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Ich komm leider nur auf max 7 Stunden Bildschirmzeit, wobei ich noch nicht mal spiele, sondern im wesentlichen lese/safari benutze. Wie in diversen Foren zu lesen ist, haben einige leider das Gleiche Problem. Im wesentlichen tritt ein starker Akkuverbrauch auch ohne Benutzung auf. Die aktuelle ios Beta bringt vermutlich eine Besserung. Ansonsten hilft nur, wenn man die Simkarte entfernt oder, falls möglich, Mobilfunk auf 3G beschränkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de