Drei Mac-Apps günstiger laden: MoneyWiz, Delicious Library 2 & Done

Auch im Mac App Store ist immer etwas Bewegung. Wir haben drei reduzierte Apps ausfindig gemacht, die wir euch kurz vorstellen möchten.

MoneyWiz (Mac Store-Link): Die Applikation aus der Kategorie Finanzen soll einen Überblick über das eigene Geld sowie Einnahmen und Ausgaben verschaffen. In der App kann man sein Budget hinterlegen, Einnahmen und Ausgaben mit Icons, Beschreibung und Kategorien kennzeichnen und daraus anschauliche Diagramme erzeugen lassen. Außerdem können wiederkehrende Zahlungen wie monatliche oder jährliche Rechnungen eingetragen werden. Ebenso können Zahlungen, die erst in der Zukunft erfolgen sollen, hinzugefügt werden. Preis: 21,99 Euro → 17,99 Euro


Delicous Library 2 (Mac Store-Link): Delicious Library 2 bringt Ordnung in die eigene Bibliothek. Mit der App kann man Musik, Bücher, Filme, Spiele, Tools und vieles weitere ganz einfach verwalten. Produkte können einfach per Barcode eingescannt werden, außerdem lässt sich eintragen, ob beispielsweise ein Film verliehen wurde. Die Ansicht ist gut, die Bedienung simpel. Preis: 30,99 Euro → 14,99 Euro (Die Mac-App konnte man schon in der erste Woche von „Get stuff done“ für 15,99 Euro laden, jetzt kann man noch einmal einen Euro sparen)

Done (Mac Store-Link): Done ist eine simple ToDo-Liste für den Mac. So gibt es eine Unterteilung in „Alles“, „ToDo“ und „Filme“. In den entsprechenden Listen können natürlich Aufgaben eingetragen und auch als erledigt markiert werden. Viel mehr hat Done auch nicht zu bieten, für einfache Listen reicht es aber aus. Preis: 4,49 Euro → kostenlos

In diesem Zusammenhang möchten wir euch noch einmal auf den dritten Teil der „Get stuff done“-Aktion im Mac App Store verweisen. Derzeit können unter anderem der Passwort-Manager „1Password“ oder der Kalender „Fantastical“ günstiger erworben werden.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de