Elago Mini Car: Neue AirPods-Hülle im Auto-Design

Ein Case schützt das Case

Elago stellt diverse Hüllen für die AirPods her. Wir haben euch schon das Gameboy-Design, die simple Silikonhülle oder auch das Case im iPod-Design vorgestellt. Ab sofort steht das nächste Case zum Kauf bereit. Das Elago Mini Car-Case. Der Designer hat sich wohl vom Design des MINI inspirieren lassen.

Das Elago Mini Car-Case ist mit den AirPods der ersten und zweiten Generation kompatibel, die AirPods Pro passen hier nicht rein. Gefertigt ist das Case aus Premium-Silikon. Um die Kopfhörer aus dem Case zu befreien, klappt man einfach den vorderen Teil, wo sonst der Motor verbaut ist, auf. Auf der Rückseite, also am Kofferraum, bleibt der Lighting-Port zum Aufladen frei. Das Aufladen mit Case ist aber auch via Qi möglich.


Das neue Mini Car-Case für die AirPods kommt in den Farben Weiß, Grün und Rot daher und kostet 15,99 US-Dollar. Es ist davon auszugehen, dass die Hülle in Kürze auch in Deutschland zum Kauf angeboten werden.

Die Frage an euch: Wollt ihr eure AirPods doppelt schützen? Nutzt ihr ein zusätzliches Case? So kann man übrigens seine AirPods gut kennzeichnen und schnell wiederfinden. 

Kommentare 3 Antworten

  1. Ich glaub hier geht es weniger um den Schutz als um das Gimmick, ich finds klasse aber 15€ ist etwas viel dafür. Trotzdem sieht es wirklich gut aus. Dazu eine tolle Idee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de