Equinux reduziert tizi Kfz-Ladegeräte & Lightning-Kabel mit doppeltseitigem USB-Stecker

Zum Valentinstag hat auch der deutsche Hersteller Equinux ein paar Preise gesenkt. Insgesamt gibt es vier Produkte günstiger, die wir folgend kurz auflisten möchten.

4-tizi-Turbo-BLACK-cockpit

equinux tizi Turbo 3x BLACK Premium Edition: Diese Version des Kfz-Ladegeräts (Amazon-Link) ist erst seit wenigen Wochen in der Sonderedition „schwarz“ erhältlich und bietet drei USB-Anschlüsse mit insgesamt 7,2A, um so drei angeschlossene Geräte gleichzeitig aufladen zu können. Statt 44,99 zahlt ihr nur 39,99 Euro.


equinux tizi Turbolader 3x MEGA: Hierbei handelt es sich um die baugleiche Variante in der Farbe roségold (Amazon-Link). Die Spezifikationen bleiben gleich, auch hier gibt es hochwertige Materien, unter anderem ein Aluminium-Kopf mit Wärmeableitung, eine freischwingende Wippe für sichere Fixierung und eine hochwertige Massefeder. Statt 39,99 zahlt ihr nur 29,99 Euro.

equinux tizi Turbolader 4x MEGA: Damit alle Mitfahrer ihre Geräte während der Fahrt aufladen können, gibt es auch das Ladegerät mit vier USB-Ports (Amazon-Link) und insgesamt 9,6A günstiger. Statt 39,99 Euro zahlt ihr nur 34,99 Euro. Hier müsst ihr den Gutscheincode TIZITUR5 nutzen. Nur noch für kurze Zeit gültig!

equinux tizi Flip USB-Ladekabel: Das besondere an dem tizi Lightning-Kabel (Amazon-Link) ist der doppelseitige USB-Flip Stecker. So müsst ihr nicht darauf achten, wie ihr den USB-Stecker anschließen müsst, da er beidseitig eingesteckt werden kann. Statt 39,99 Euro kostet das drei Meter lange Kabel nur 29,99 Euro.

Wie immer müssen wir auch hier sagen: Ja, die Preise sind im Gegensatz zu Anker, Aukey und Co. deutlich teurer. Equinux hat uns aufgezeigt, dass zum Beispiel die Kfz-Ladegeräte hochwertiger sind, da die Quicksnap-Wippen für besseren Halt sorgen, der optimierte Massefederkontakt für einen stetigen Stromfluss sorgt und die Voll- Aluminium-Teile die Wärme gut ableiten. Am Ende bleibt es natürlich eure Entscheidung was ihr kauft – das Angebot vorenthalten wollen wir euch aber nicht.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de