Fehlerbehebungen: Apple veröffentlicht iOS 13.1.3

Für iPhone und iPad

Weiter geht es mit dem nächsten Update für iPhone und iPad. Ab sofort steht Version 13.1.3 zum Download bereit. Das ist neu:

  • Behebt ein Problem, bei dem ein Gerät bei eingehenden Anrufen möglicherweise nicht mehr klingelt oder vibriert
  • Behebt ein Problem, bei dem Einladungen zu Terminen in Mail nicht geöffnet werden können
  • Behebt ein Problem, bei dem Daten in der App „Health“ nach Anpassungen für die Sommerzeit möglicherweise nicht korrekt angezeigt werden
  • Behebt ein Problem, bei dem Sprachmemos nach der Wiederherstellung von einem iCloud-Backup nicht mehr geladen werden können
  • Behebt ein Problem, bei dem Apps bei der Wiederherstellung von einem iCloud-Backup nicht mehr geladen werden können
  • Behebt ein Problem, bei dem die Apple Watch nicht mehr erfolgreich gekoppelt werden kann
  • Behebt ein Problem, bei dem Mitteilungen nicht mehr auf der Apple Watch empfangen werden können
  • Behebt ein Problem, bei dem bei bestimmten Fahrzeugen Bluetooth-Verbindungen abbrechen können
  • Verbessert die Zuverlässigkeit der Verbindung von Bluetooth-Hörhilfen und -Headsets
  • Verbessert die Leistung beim Start von Apps, die Game Center verwenden

Kommentare 35 Antworten

  1. Ich hoffe, da wurden noch ein paar mehr Fehler behoben und nicht nur das, das in der Updatebeschreibung steht.

    Jetzt wo ich endlich die Kurzbefehle für mich entdeckt habe, funktionieren viele nicht, wie sie sollen.

  2. Da darf man hoffen, dass irgendwann auch mal ein Update für die Watch erfolgt. Seit WatchOS6 und 6.0.1 braucht die Watch ewig, um zu starten, läßt sich öfters nur nach mehrmaligen antippen oder Druck auf die Crown aufwecken und der Slider zum ausschalten reagiert oft auch nur beim zweiten oder dritten Versuch. Außerdem werden im Kalender auf der Watch Geburtstage doppelt bzw. dreifach angezeigt. Einfach zum Fremdschämen.
    Liebe Leute von Apple, bringt das bitte mal wieder in Ordnung!

    1. Ja. Bei einer Kollegin mit ihrem iPhone 7 auch. Sie meint, dass sie so gut wie nichts mit dem iPhone macht und trotzdem geht der Akku schnell leer. Deshalb hat sie sich jetzt ein iPhone 11 pro bestellt 🙄

  3. Schlimm, schlimm, schlimm, nach iOS 9 empfehle ich meiner Umgebung zuwarten, im Netz nach Problem iOS… zu suchen.
    iPad OS habe ich noch nicht installiert, mir schien, die Umstellung sei gross und mit x Fehlern behaftet. Vielleicht mache ich jetzt je auf einem iPhone und iPad.

    1. Kannst machen, habe 9 Geräte und bei allen, ausser einem lief es bisher ganz gut. Das eine hat sich aufgehängt gehabt beim Updaten, wiederherstellen ging dann aber und es läuft. Alles in allem habe ich keine Probleme hier. Naja. Notizen synchronisierten nicht mehr, deinstallieren aller Notizen und neu aufspielen hat’s gerichtet.

  4. Hallo, ich hatte nur ein Problem, iPad Pro 2018 nach dem Update habe ich massive wlan Probleme! Bin ich damit der einzige??? Im Netz findet sich dazu garnix!

  5. Und das Beste ist, ein Upgrade vom XR auf das 11er kostet mich 500 taken! Mein 3/4 jahr junges iPhone ist nur 260€ wert??? Hab ich heut im Store erfahren…. die spinnen doch?!!! 500 für das 11er zuzahlen….. also das phone ist schon geil, aber dennoch ist das ne Frechheit!!!

  6. Ich mache normalerweise nie direkt Updates, wenn’s n neues OS gibt, egal auf welchem Gerät. Dieses Jahr hatte ich keine Chance, weil ich mir ein neues iPhone zugelegt habe.. 🙈

  7. Ich bin gespannt ,wie auch zahlreiche Navi App Entwickler die mit Apple jetzt zusammen arbeiten ,wann der BUG mit Ex und Import von GPX/KML behoben wird, damit wieder eine Kommunikation der Navi Apps untereinander möglich ist ,und das Touren ,Weg Punkte Austausch die bis 12.4.1 und so weiter funktionierten,wieder möglich ist.Z.Zt versucht jede Naviapp eine „ Insellösung“,die aber zu lasten der anderen geht ( konkret,diese erscheinen nicht im „ teilen“oder „ öffnen mit“ Menü).Ich bin nach wie vor als Beta Tester von Navi Apps erstaunt, dass in keinerlei Medium ob YouTube Apple Betatester oder hier oder anderen Communities kein Wort darüber verloren wird. Wir haben allein in Deutschland eine fast an die 1 Million gehende community ,was Wanderwege , Touren und Austausch betrifft angeht.BTW: dies ist jetzt nicht mein 1.Beitrag dazu. Und die Reaktionen darauf sind hier sehr spärlich. Warum auch immer.

  8. Wenn man in der Notizen App eine Skizze macht kann man unter iOS 13 nicht mehr wie unter iOS 12 rein zoomen. Ist das ein Bug oder geht das unter iOS 13 nicht mehr. Ist glaub unter iOS 13 die gleiche Zeichenpalette wie nach einem Screenshot. Nur so wie es jetzt ist kann man die Skizzen Funktion auf einem iPhone ohne Stift nicht mehr vernünftig nutzen.

    1. Also das Problem hatte ich bisher noch nicht. Weder aufm iPhone noch auf iPad. Sind das immer die selben Seiten, oder tritt das nur zufällig mal auf?

      1. Sind immer die selben Seiten. Auf dem IPad geht es ohne Probleme.
        Auch wenn ich mit dem IPhone die Desktopseite anfordere bleibt der Bildschirm leer…

  9. Weiß jemand, ob die Einstellungen seit ios13 geändert wurden, dass man beim Schreiben von Texten, nur noch per force Touch über die Tastatur an einen bestimmten Punkt im Text kommt? Früher ging es noch, dass man per Zoom im Text an eine bestimme Position gekommen ist.

    1. Die fehlende Lupe hatte mich am neuen iOS auch genervt. Rollback auf iOS 12 war eine gute Entscheidung.
      Das iOS 13 ist genau so ein Fail wie damals IOS 11.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de