Finnley’s Story: Märchenbuch-App mit einer ergreifenden Geschichte für Kinder

In Finnley’s Story geht es um einen kleinen Jungen names Finnley, der ein einsames Dasein als Seelenhirte fristet.

Finnley's StoryDie meisten Märchenbuch-Apps im App Store greifen die bereits weltweit bekannten Märchen auf und erzählen diese teilweise relativ getreu oder wandeln diese auch mal gerne etwas ab. Finnley’s Story (App Store-Link) basiert auf keinem bereits erzähltem Märchen und ist eine komplett neue Geschichte. Die iPad-App kostet 1,99 Euro und benötigt iOS 5.1 oder neuer. Die Downloadgröße liegt bei 146 MB, was der Anzahl der vielen tollen Bilder in der Geschichte geschuldet ist.


Die Geschichte in Finnley’s Story entstand im Rahmen einer Bachelor-Arbeit und erzählt die Geschichte eines kleinen Jungen, der eine besondere Gabe hat. Seine besondere Gabe ist das Licht das er trägt, um die ankommenden Seelen vor den Schatten zu schützen, so dass diese in den Himmel aufsteigen können. Insgesamt besteht die Geschichte aus 22 Seiten, die liebevoll illustriert worden sind. Über die Neigungssensoren im iPad lässt sich auf jeder der Seiten ein kleiner 3D-Effekt entdecken.

In Finnley’s Story findet man weder Werbung noch In-App-Käufe, was die ohnehin gute Qualität der Kinder-App unterstreicht. In den Einstellungen findet man die Möglichkeit die App ein wenig den eigenen Wünschen anzupassen. Hier lässt sich bestimmen, ob der Text eingeblendet werden soll, die Hintergrundmusik aktiv sein soll oder ob man den Erzähler, hier steht eine weibliche und männliche Stimme zur Wahl, hören möchte. Die Erzählerstimme und die Texte stehen nicht nur in Deutsch, sondern auch in vollem Umfang in Englisch zur Verfügung. Beide Erzählerstimmen sind sehr gut und klar zu verstehen und schaffen es, die Geschichte lebendig werden zu lassen.

Obwohl es sich bei Finnley’s Story um eine Märchen-App handelt, die als Zielgruppe Kinder hat, sollte man doch darauf achten, dass die Kinder nicht zu jung für diese Art von Geschichte sind. Laut Entwickler ist Finnley’s Story für Kinder ab 7 Jahre geeignet. Die Geschichte an sich ist sehr schön, beinhaltet aber auch traurige und teilweise gruselige Seiten. Hier können Eltern sicherlich am besten selbst entscheiden, was sie ihren Kindern in die Hand geben möchten. Nichtsdestotrotz ist Finnley’s Story eine sehr gelungene Märchen-App und definitiv einen Blick wert. Der Preis geht für diese App vollkommen in Ordnung. Besonders gut gefällt, dass selbst die Erzählerstimmen in englischer Sprache vorliegen, so dass man sein Kind auch in Kontakt mit einer anderen Sprache bringen kann.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de