Firefox Browser jetzt besser für das iPad optimiert

Immer noch nicht als Standard-App nutzbar

Auf iPhone und iPad nutze ich seit jeher Safari als Browser. Das hat einen einfachen Grund: Bislang lässt sich immer noch kein anderer Browser als Standard festlegen. Naja, vielleicht ändert sich das ja mit iOS 13. Trotzdem gibt es natürlich schon Alternativen im App Store, wie etwa Firefox von Mozilla. Hier gab es nun ein spannendes Update, das den Browser vor allem auf dem iPad besser gemacht hat.

Während es sich bisher im Prinzip nur um eine vergrößerte iPhone-App handelte, ist der Browser jetzt tatsächlich für das iPad optimiert und bietet auch zahlreiche speziell auf das Betriebssystem zugeschnittene Funktionen. So kann man endlich vernünftig auf den Split View zugreifen und beispielsweise ganz einfach Links und Inhalte in andere Apps verschieben.

Ebenso erleichtert wurde das Browsen mit vielen offenen Tabs, neben der Tab-Leiste kann man nun auch auf eine Übersicht mit allen offenen Fenstern zugreifen. Ebenso lässt sich der private Modus mit nur einem Fingertipp aktivieren.

Die Neuerungen hat Mozilla noch mal in einem kleinen Video zusammengefasst. Nun die Frage an euch: Ist Firefox auch euer Favorit? Nutzt ihr den Browser vielleicht gerne auf dem Computer und freut euch über die Synchronisation mit iPhone und iPad? Stört es euch, dass sich Firefox auf iOS nicht als Standard-Browser festlegen lässt?

Internet-Browser Firefox
Internet-Browser Firefox
Entwickler: Mozilla
Preis: Kostenlos

Kommentare 6 Antworten

  1. Ich benutze Firefox fast ausschließlich – schon wegen des Synchronisierens mit dem PC. Dass kein Standartbrowser zu definieren ist, ist ärgerlich – zumal ich Safari einfach nicht mag…

  2. Ich komm mit den ganzen Derivaten nicht zurecht, egal ob sie sich nun Firefox, Chrome, Opera oder wie auch immer schimpfen. Alle über die Jahre mal kurz probiert…für mich gibts jedoch keinen besseren als Safari, egal ob mobil oder stationär.

  3. habe den Firefox schon seit eh und je auf dem Mac, komischerweise öffnet sich der Fire fox auf dem Pad wenn ich in SparkMail einen Link anklicke ……

  4. Ich nutze 3 Browser. Für Seiten, die eine Google-Anmeldung brauchen, nutze ich Chrome. Für Facebook und andere Seiten mit Anmeldung nutze ich Firefox. Safari nutze ich dauerhaft im Privat-Modus für alles andere und vor allem neue Seiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de