Five Nights at Freddy’s 6 – Pizzeria Simulator: Eigenes Pizza-Restaurant eröffnen und verwalten

Jetzt neu im App Store

Eine Pizzeria zu erstehen, ist nicht so schwer, sie dagegen zu unterhalten und für einen stetigen Kundenstrom zu sorgen, dagegen deutlich anspruchsvoller. Dieser Situation kann man sich mit dem neuen Five Nights at Freddy’s 6 – Pizzeria Simulator (App Store-Link) stellen, das ab sofort im deutschen App Store zum Preis von 3,49 Euro erhältlich ist. Der Download ist etwa 202 MB groß und erfordert iOS 8.0 oder neuer.

„Mit dem Pizzeria Simulator von Freddy Fazbear bist du für die Entwicklung deines eigenen Restaurants verantwortlich“, heißt es von den Entwicklern. „Potenzielle Franchisenehmer eröffnen zunächst ihre neue Freddy Fazbear’s Pizzeria. Kaufe deine ersten Attraktionen, wähle dein Dekor, stelle sicher, dass alle Geräte richtig funktionieren und öffne dann die Türen. Nach einem anstrengenden Tag erledigst du Papierkram, oft bis spät in die Nacht, während du dein Geschäft aufbaust. Sobald du fertig bist, kannst du die Einnahmen, die du verdient hast, wieder in das Restaurant investieren und dein aufstrebendes Pizzageschäft in ein Imperium verwandeln. Fazbear Entertainment bietet dir alle Tools und Kenntnisse, um einen sicheren und erfolgreichen Standort aufzubauen und zu betreiben.“

Kein Pizzeria-Geschäft ohne den üblichen Horror

Soweit so gut. Freddy Fazbears Pizzeria wäre aber nicht Teil der Five Nights at Freddy’s-Serie, wenn nicht auch kleinere Unannehmlichkeiten während des Geschäftsbetriebs Einzug halten würden. Langsam aber sicher finden kleine Horror-Elemente ihren Weg ins Alltagsgeschäft, und schon bald erkennt der neue Restaurant-Besitzer, was wirklich in der Pizzeria abgeht und wer währenddessen im Hintergrund die Fäden zieht. 

Zu viel wollen wir an dieser Stelle natürlich nicht verraten, aber legen euch abschließend den Trailer zu Freddy Fazbears Pizzeria Simulator ans Herz. Wer sich für die bisherigen Titel der äußerst beliebten Five Nights at Freddy’s-Reihe begeistern konnte, findet auch hier die gewohnten Charaktere und eine Extraportion Horror. Kleiner Hinweis zum Schluss: Die Entwickler von Clickteam, die die Serie vom PC portiert haben, arbeiten derzeit sukzessive daran, die mobilen Versionen der Reihe mit hochauflösenden Grafiken und vollem Touchscreen-Support auszustatten – unsere News dazu findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de