Gameloft zieht nach: Top-Titel reduziert

Nachdem Electronic Arts einige Titel aus der eigenen Produktion im Preis gesenkt hat, zieht auch Gameloft nach.

Der Sommer steht vor der Tür und Gameloft bietet acht Applikationen zum Vorteilspreis von nur 79 Cent an. Wie lange das Angebot gilt können wir euch, wie fast immer, leider nicht sagen – also nicht zu lange überlegen! Die kursiv geschriebenen Titel sind neuere Spiele und absolut empfehlenswert.

  • Order & Chaos Online (Universal-App) – sonst 5,49 Euro
  • Fast & Furious 5: Ofizielles Spiel (iPhone | iPad) – sonst 3,99
  • Gangster: Miami Vindication (iPhone | iPad) – sonst 5,49 Euro
  • Spider Man: Total Mayhem (iPhone | iPad) – sonst 5,49 Euro
  • Eternal Legacy (iPhone | iPad) – sonst 3,99 Euro
  • Fishing Kings (iPhone | iPad) – sonst 3,99 Euro
  • NFL 2011 (iPhone | iPad) – sonst 3,99 Euro
  • Real Football 2011 (iPhone | iPad) – sonst 3,99 Euro

Kommentare 58 Antworten

  1. Auf Order&Chaos freu ich mich. Da kann ich ne ganze Weile des Abo laufen lassen von dem Game, wenn ich mir im Vergleich zum Normalpreis fast 5€ spar!

  2. NEEEEEEEIIIN! hab mir grad vor 2 Tagen Order & Chaos gekauft! Könnt mich in den Allerwertesten beißen! 😉
    Hat sich aber gelohnt! Also bei 79 Cent unbedingt zuschlagen!!!!

  3. Hab n kleines Problem, verbunden mit ner Frage. Würd mir Order&Chaos gern laden aber mein Handy meint ich hab nicht genügend Speicherplatz(1GB frei). Kann mir jemand weiterhelfen? [Handy Neustart schon versucht]

    1. Schmeiss deine Fotos, Filme und Musik grad mal runter. Installiere das Game und danach Fotos, Filme und Musik wieder drauf. Das sollte funktionieren. Eventuell reichen schon 2 von den 3 Sachen. Je nachdem wieviel du drauf hast.

      1. Das Gefühl hast du nicht nur, es ist auch so. Zur Installation muss immer etwas mehr Speicher verfügbar sein. Im Zweifel kann man es auch über den Rechner laden, da müsste dieses Phänomen nicht auftauchen.

        1. doch tut es… wenn man über itunes am pc eine app lädt die z.b. 600MB groß ist, und man hat 800MB frei auf dem iDevice, dann kann man es trotzdem nicht installieren lassen, weil ca. 1,2GB benötigt werden! wenn man es über das iDevice lädt, könnt ich es ja verstehen, aber das die installation der app über itunes ebenfalls doppelt soviel speicher braucht, ist einfach nur lächerlich!

  4. Sehr geil das Order & Chaos nur 79 Cent kostet. Drei Monate frei und auch falls es nicht gut sein sollte kann man die 79 Cent verkraften.
    Wird natürlich über appgefahren-app gekauft 😉

  5. Gut, dass das Order & Chaos so schlechte Bewertungen bekommen hat bzw. in den Preview-Videos dermaßen unter performt hat, dass ich es mir nicht gekauft habe 🙂 nun wurde sofort zugeschlagen und kommt dann aufs 4er sobald es mich erreicht =D

  6. Habt ihr eigentlich schon nen Artikel zum Datenklau von Rovio durch Angry Birds geschrieben? Mich würde interessieren was da dran ist, weil dann ist das Ding im nu gelöscht! Würd mich echt interessieren, danke für ne Antwort!

    1. Hatte ich auch vor geraumer Zeit gefragt (unter dem Namen „nanana“) und leider keine Antwort erhalten.
      Ein „bissel“ Datenschutz muss sein…
      Im AppMagazin steht auch nichts davon.
      So ein „Zufall“ aber auch 🙂

  7. Hm aus diversen Vorstellungsvideos für das Spiel Angry Birds oder „Season“ oder so hab ich gemerkt dass Appgefahren Angry Birds ziemlich mag -keine Frage ich natürlich auch- aber wenn se Daten ziehen (sogar wie manche behaupten Passwörter) müsst ihr mal was dazu schreiben.

    1. Nicht wenn sie einen kleinen Bonus von Rovio kriegen. Aber das würde ich natürlich niemals einer kostenlosen App unterstellen 😉

      Angry Birds gefällt mir auch – hier jedoch ein kleine Zusammenstellung was sie sammeln (klein nehme ich zurück, Zusammenstellung auch):
      Rovio may use tools or third party analytical software to collect and use certain non-personal data that does not enable Rovio to identify you. The types of non-personal data Rovio may collect and use include, but are not limited to: (i) mobile device type and device properties, including, but not limited to unique device identifier („UDID“); (ii) mobile device software platform and firmware; (iii) mobile phone carrier; (iv) geographical data no more accurate that metropolitan areas; (v) gamescore and achievements; (vi) other non-personal data as reasonably required by Rovio to enhance its services.

      Auch interessant:
      Rovio reserves the right to use and disclose the collected non-personal data for purposes of advertisement by Rovio or Rovio’s partners.

      Übersetzen würde zu lange dauern…
      Bin halt ein Copy&Paste-Fan 

    2. Da ja zu den gesammelten Daten schon alles gesagt wurde, kann ich nur ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Schmiergeld oder sonstige Zuwendungen von Rovio erhalten, um uns zum Schweigen zu bringen. Schon etwas dreist, uns so etwas unterschwellig zu unterstellen – und an der Qualität der Angry Birds Spiele ändert die Tatsache der Datensammlung auch nichts, nicht umsonst wurden so viele Exemplare aus dem App Store geladen.

      Uns geht es um die Vorstellung und Bewertung der Spiele an sich, und bei der Menge an zu schreibenden Artikeln sollte es euch bewußt sein, dass wir nicht bei jedem Game die AGBs und Datenschutzbestimmungen von vorne bis hinten auf Ungereimtheiten durchforsten können.

      Generell gilt: wer keine Daten preisgeben möchte, sollte sich heutzutage besser kein Apple-Produkt oder generell ein internetfähiges Smartphone kaufen – oder in diesem Falle ganz aufs Angry Birds spielen verzichten. 😉

    1. Rovio sammelt:
      Standort
      Apple iDevice Typ (also ob es ein IPhone 4 ein IPad oder doch nur ein IPod der 3. Generation ist)
      „properties“ (=Einstellungen/ Eigenschaften): die Sachen aus den Info-Abteil?!
      Software (iOS, Android etc.) und die jeweilige Version (4.3.3 etc.)
      „Mobile Phone Carrier“ Daten über das Empfangsnetz?
      Und andere Daten die Rovio so braucht…
      Ich hoffe ich konnte etwas helfen 🙂

      1. Nennt sich Pinchmedia?
        Mal davon abgesehen, wenns nur diese Daten sind, is es doch eher egal. Oder stört es dich so sehr, dass ein Entwickler aus Schweden ( glaub da wars doch? ) weis, dass du ein Iphone 4 mit 4.3.3 hast und über Vodafone telefonierst und dabei grad in deiner Studentenbude aufm Klo in Hamburg sitzt? 😉

        Ich mein klar, geht die eigtl. nichts an, andererseits wird man heut überall „ausspioniert“ fängt schon bei diesen komischen Bonuskarten im Supermarkt an, aus reiner nächstenliebe machen die das auch nicht.
        Wenn man sowas einfach nicht möchte, dann sollte man sich aus dem Internet fern halten, kein Smartphone nutzen und sich überhaupt niergendwo anmelden! Also auch keine Versicherung, keinen Vertrag einfach nichts.

        Wenns um Passwörter oder wirklich empfindliche Daten geht, ist es klar nicht in Ordnung aber die Daten von oben, sind pillepalle m.M.n.

        1. Anderen ist es nicht egal das manche Firmen wissen wo sie sind.
          Und da man nie wirklich weiß was sie speichern („not limited to“ + „other data“) ziehe ich es vor solche Apps nicht zu nutzen. Vor allem wenn man vorher NICHT gefragt wird!
          Ich glaube dass es auch ohne nervige „Überwachung“ geht. Wem das Alles egal ist braucht sich auch nicht über SPAM aufzuregen und darf auch in Zukunft seine Bankdaten über iOutbank abwickeln.
          Allerdings ist keine Software/App vor „krimineller Energie“ sicher.
          Aber ich drifte etwas ab:
          Im Kernpunkt geht es bei den Daten um ein riesiges Geschäft. Daten gegen Geld.
          Niemand würde ernsthaft behaupten dass die UIID „non-personal“ ist oder das Rovio durch die Standortdaten der Nutzer seine App sinnvoll verbessern kann.
          Ich bin nicht dafür das Firmen mit meinen Daten (Eigentum) Geld verdient.

        2. In Zukunft willst also per App-Herunterladen Verträge abschließen?
          Ohne Meldung dass du dies überhaupt tust? Mir ist da „etwas“ Bange bei…
          Ich weiß mich und meine Daten sinnvoll zu schützen. (Zwiebel-Browser etc.)
          Vielleicht ein bisschen paranoid.
          Na und?

          Und wer nicht weiß welche Daten da irgendwo auf der Welt über ihn gespeichert werden den stört es dann halt nicht.

      2. Das schlimmste ist, dass sie sagen, keine Daten dazu zu nutzen dich zu identifizieren aber trotzdem deine einmalige UDID speichern, mit welcher dein iOS Gerät eindeutig und ohne verwechslung identifiziert und deinem iTunes Account zugeordnet werden kann. Echt dreist…

    1. Der erste Server war restlos überfüllt wo ich es noch gespielt hab und man musste ne Weile warten bevor man einloggen konnte. Aufm 2. Sind sehr viele deutsche, die anderen hab ich nicht getestet.
      Hab anfangs echt viel gespielt und 2 Lv 60er gelevelt, dann war es auf einen Schlag stinklangweilig und hab aufgehört weil es absolut keinen Content gibt und man kann nur noch stupide Mobs killen oder ins low Lv PvP Gebiet und andern den Spass versauen(ist aber nicht meine Art).

      Für 79 Cent bekommt man aber ne Menge Spass(außer als low Lv in den PvP Zonen^^) ein paar Wochen lang 🙂

      Zum Thema: danke für die Info, hab mir direkt Spiderman geladen und finds genial

  8. Ich kenn mich mit dem gsnzen zeug nicht soooooOo auus ;D
    Also soll ich angry birds jetzt löschen ? (ich hoff nicht)(ist nämlich meine lieblingsapp) 😉
    Hoffe auf schnelle antwort

    1. Wenn dir es egal ist was sie über dich (durch deine Nutzung der App) wissen dann nicht. Wenn du dass auch nicht ok findest kannst du in der AppStore Bewertung ruhig rein schreiben was sie so machen (und das Spiel aufgrund der offensichtlichen Datensammlung schlechter bewerten).
      Oder schreib eine Mail an die Entwickler.
      Hab ich gemacht, Anwort leider ausgeblieben. Aber gemeinsam ist man stark und kann etwas verändern 😉

  9. Habe Order and Chaos zu regulärem Preis gekauft( über Euch natürlich, jetzt wo ich es weiß=] )!!!!!!!! Habe es niemalsnienicht bereut, und kann nur dazu raten, es macht echt Spaß und ich bin nicht WoW vorbelastet!

  10. Ich bin so ein Glückspilz: immer wenn ich kein Guthaben habe, gibt es keine Reduzierungen, doch wenn ich mir mal schnell mal eine neue itunes-karte kaufe reduzieren EA und Gameloft ihre Spiele 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de