Gratis-Abo von Apple TV+ wird abermals verlängert

Bis Juli 2021

Während Netflix die Preise schon erhöht hat und auch Disney+ an der Preisschraube drehen wird, agiert Apple anders und verlängert den Testzeitraum von Apple TV+ abermals.

Gestartet im November 2019 konnte Apple TV+ ein Jahr lang gratis genutzt werden, wenn man ein neues Apple-Gerät gekauft hat. Im Oktober hatte Apple dann bekannt gegeben, dass man das Gratis-Abo um drei Monate verlängert. Und wie nun erste Nutzer aus den USA berichten, verschickt Apple erneut E-Mails und verlängert den Gratiszeitraum bis Juli 2021.


Das ganze gilt nicht nur für Kunden, die seit November 2019 mit dabei sind, sondern auch für Nutzer, die das Gratis-Jahr später in Anspruch genommen haben. Demnach soll sich das Abo insgesamt um neun Monate zum Ursprungsdatum verlängern.

Es ist davon auszugehen, dass diese Änderungen auch hierzulande eintreten werden. Kurz vor Ablauf wird Apple eine Email schreiben und euch auf die Verlängerung aufmerksam machen.

Anzeige

Kommentare 19 Antworten

  1. ist mir eigentlich egal. Vielleicht stammen die Verlängerungen auch aus einem Neukauf. Egal. Wer die 5 Euro nicht übrig hat muss es ja nicht machen.

  2. Von allen Streaming Diensten benutze ich Apple TV+ mit Abstand am wenigsten. Noch nicht wirklich was gefunden was mich begeistert ??

  3. Ich bedaure das noch immer sehr geringe Angebot. Die Dokus sind zwar toll aber das darüberhinaus nicht mal ein paar ältere TV Serien oder Filmklassiker im Abo dabei sind finde ich schade.

  4. Da ich Apple TV+ so wenig benutzt habe habe ich sogar das kostenlose Probeabo gekündigt um nicht versehentlich die Kündigung zu verpassen bevor es kostenpflichtig wird…?

  5. Naja das mit der Preissteigerung von Netflix zu Vergleiche passt nicht. Netflix bietet das hundertfache an Filmen und Serien als AppleTV+

  6. Das Angebot ist zu klein und neuen Content zu erstellen, ist gerade schwierig. Es nimmt zwar langsam wieder fahrt auf, aber bis eine Serie geschrieben, gecastet, gedreht, geschnitten und postproduziert ist vergeht halt gerne auch mal nebenbei ein ganzes Jahr… kieken wir mal ob sie noch Zeit in Geld in mehr Inhalt investieren. Netflix und Amazon bieten halt parallel noch eingekaufte Inhalte an, egal wie alt.

  7. Der Markt ist einfach übersättigt. Langfristig wird sich Apple TV+ nicht halten können, es sei denn sie schließen sich mit einem starken Partner zusammen.
    Für mich einer der 1. Steamingdienste die wohl wieder geschlossen werden.

  8. Mittlerweile steht bei mir der 14.7.2021. Gesehen habe ich gerade mal eine Motorradtour durch Mittel- und Südamerika. Filme die mich interessierten werden zwar angezeigt nur liefen diese nicht bei Apple sondern bei Amazon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de