Highlights der Woche: CES 2021, WhatsApp-Datenschutzdebatte & mehr

Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Die CES 2021 war eine digitale Messeveranstaltung, die uns in dieser Woche viel beschäftigt hat. Wir haben euch die Themen aufbereitet und die neuen Produkte vorgestellt, abschließend findet ihr alle relevanten Artikel noch einmal aufgelistet.

Neue AGB von WhatsApp sorgen für Diskussionen

In den letzten Tagen war ein Thema ebenfalls dominierend: Die neuen AGB von WhatsApp. Die neuen Nutzungsbedingungen besagen, dass WhatsApp außerhalb der EU Daten mit Facebook austauschen darf. Ganz so schlimm ist es aber nicht, denn privaten Daten, Anrufe und Co. werden nicht ausgewertet. Auch hier wollen wir euch folgend chronologisch die Ereignisse auflisten.


Auch spannend

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

  1. „Ganz so schlimm ist es aber nicht, denn privaten Daten, Anrufe und Co. werden nicht ausgewertet.“

    Das behauptet jedenfalls der Konzern in Bezug auf Europa. Die Frage ist, ob man das ernsthaft glauben kann. Zweifel sind sehr berechtigt. Erstens kann man das, was in den USA verarbeitet wird, von Europa aus ohnehin nicht prüfen, weil wir hier keinerlei Handhabe haben. Zweitens muss man sich nur vor Augen führen, welchen Aufwand und Kosten Whatsapp für den Aufbau und den Betrieb der Infrastruktur entstehen. Wie realistisch ist es, dass man das alles tut und alles ohne dass es den Nutzer Geld kostet?

  2. Außerdem bedeutet die Aufschiebung der Änderung der Nutzungsbedingungen ja nicht das diese geändert werden oder transparenter werden. Die Facebook Krake wurde getroffen und windet sich jetzt mit schwammigen Aussagen heraus. Das dabei beabsichtigte Ziel ist es das die Nutzer in den 3 Monaten vergessen was die Krake eigentlich plant. Das sollten sich die Nutzer stets vor Augen halten und lieber früher als später auf sicherere Messenger, allen voran Threema und /oder Signal wechseln. Je eher diesen Gaganten wie Facebook und Twitter die rote Karte gezeigt wird desto besser.

  3. Mh, mich wundert, dass keiner über die Patente von VoiceLife berichtet. Da wurde auf der CES eine Technologie vorgestellt, die das Laden von elektronischen Geräten revolutioniert und Kabel quasi unnötig macht (auch für Autos), aber irgendwie ist ein Fernseher oder ein Handy interessanter? :-/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de