CES 2021: Satechi mit neuer magnetischer 2-in-1-Ladestation

iPhone und AirPods gleichzeitig aufladen

Während der aktuellen CES 2021 stellen viele Unternehmen ihre neuesten Produkte vor. Der Zubehör-Hersteller Satechi geht hier mit einer kleckerweisen Strategie vor. Nachdem man bereits Anfang Januar neue Tastaturen und Schreibtisch-Zubehör präsentiert hatte, folgte während der CES am gestrigen Tag das Satechi Dock5 zum Aufladen von bis zu fünf Geräten gleichzeitig. Heute geht es munter weiter, dieses Mal mit dem Aluminum 2-in-1 Magnetic Wireless Charging Stand, der sich an Besitzer von AirPods (Pro) und der iPhone 12-Generation richtet.

„Der Satechi Magnetic 2-in-1 Wireless Charging Stand kombiniert die Leistung des dualen kabellosen Ladens mit dem Komfort der freihändigen magnetischen Befestigung. Der Ständer wurde für das iPhone 12 und die AirPods Pro entwickelt und verfügt über ein integriertes magnetisches Ladegerät und ein spezielles kabelloses Ladepad, um beide Geräte mit Leichtigkeit zu laden.“

So berichtet der Hersteller auf der eigenen Website. Als weitere Features gibt es eine kleine LED an der Frontseite, um dem Nutzer über einen Ladevorgang zu informieren sowie eine aus edlem Aluminium gefertigte Basis samt magnetischem Ständer. Verbunden wird die Ladestation über USB-C auf der Rückseite, der Ladevorgang geschieht mit 7.5W beim iPhone bzw. 5W bei den AirPods (Pro). Wichtig zu wissen: iPhones ohne Magnete werden nicht unterstützt, die Ladestation kann daher nur mit der iPhone 12-Generation verwendet werden. Das Smartphone lässt sich magnetisch im Hoch- oder Querformat anbringen.


Der Aluminum 2-in-1 Magnetic Wireless Charging Stand ist bereits auf der Website von Satechi gelistet, und das zu einem Preis von 59,99 USD. Bis zum 15. Februar 2021 erhalten Kunden einen 20-prozentigen Rabatt, wenn sie den Code MAGNETIC beim Bestellvorgang eingeben. Auch in Deutschland dürfte die Ladestation schon bald aufschlagen.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de