Gris+: Ein entspanntes und bewegendes Abenteuer landet auf Apple Arcade

Kostet regulär 4,99 Euro im App Store

Im August 2019 haben wir über ein Abenteuer berichtet, das „eine ganz eigene Erfahrung ist“. Die Rede ist von Gris, einem etwas anderen Spiel aus dem App Store. Seitdem hat Gris über 100 Bewertungen mit einem Schnitt von 4,4 Sternen erhalten, gelobt wird vor allem die wunderschöne Aufmachung. Nun könnt ihr Gris+ (App Store-Link) im Rahmen von Apple Arcade auf euer iPhone und iPad laden.

In Gris+ schlüpft man in die Rolle eines Mädchens, das in ihrer eigenen Welt verloren geht und mit einer schmerzhaften Erfahrung zu kämpfen hat. “ Ihre Reise durch die Trauer manifestiert sich in ihrer Kleidung, die ihr neue Fähigkeiten verleiht und damit hilft, sich besser in ihrer verblassten Realität zurechtzufinden“, schreibt das Entwicklerteam.


Gris erzählt seine Geschichte ganz ohne Text

Die Besonderheit des Abenteuers: Es kommt quasi ohne Text aus. So kann man sich zurücklehnen und entspannen, um die schier endlose Welt zu entdecken. Dort ist man völlig frei von Gefahr, Frustration und Tod und kann eine detailverliebte Umgebung entdecken. Immer wieder entdeckt man besondere Gebäude und tolle Animationen, während man in die Welt eingebettete Puzzles löst und kleine Platformer-Abschnitte meistert – ohne zunächst zu wissen, wonach man eigentlich sucht.

Worum es geht, wird aber schnell deutlich: Am Ende eines jeden Levels erreicht man eine große Statue, die als Belohnung eine Farbe zurück in die Welt bringt. Nach und nach entwickelt sich Gris so wieder zu einer farbenfrohen Umgebung. Überraschungen und Aha-Momente sind so garantiert, zudem bekommt man niemals den Eindruck, als würde man durch das Spiel unfair unter Druck gesetzt werden.

Im Rahmen von Apple Arcade könnt ihr Gris+ jetzt völlig ohne Risiko ausprobieren. Und falls ihr vor dem immerhin 1,7 GB großen Download noch mehr optische Eindrücke benötigt, könnt ihr euch den folgenden Trailer ansehen.

‎GRIS+
‎GRIS+
Entwickler: Devolver
Preis: Exklusiv bei Arcade

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Hatte ich lange auf der Playstation auf der Watchlist. Dann eben auf dem iPad oder AppleTV. Wenn Apple bei Arcade diese Spiele (Pathless, Alba, Gris, etc.) häufiger unterbringt, lohnt sich das Abo tatsächlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de