HomeKit: Apple bereitet scheinbar erneutes Release der neuen HomeKit-Architektur vor

Update wurde aus iOS 16.2 entfernt

Kurz nach Veröffentlichung von iOS 16.2 und dem darin enthaltenen Update der HomeKit-Architektur hatte Apple die Änderungen in HomeKit rückgängig gemacht, weil es vermehrt zu Fehlern und zu Problemen bei der Installation gekommen war. Apple hatte damals von einer temporären Rücknahme gesprochen und allem Anschein nach dürfen Nutzerinnen und Nutzer bald mit der Wiedereinführung der aktualisierten HomeKit-Version rechnen.

Wie Apple mitteilte, werde die neue HomeKit-Version „bald“ wieder verfügbar sein. Ein genaues Timing nannte das Unternehmen jedoch nicht. Einige, von Twitter-Nutzern entdeckte Codeschnipsel deuten jetzt daraufhin, dass Apple bereits an der „Version 2“ des Updates arbeitet und dieses testet. Wie MacRumors spekuliert, könnte Version 2 in der Beta-Version von iOS 16.4 veröffentlicht werden, möglicherweise noch in dieser Woche.


Mit der Veröffentlichung der nächsten HomePod-Generation und dessen Sound-Erkennungsfunktion wird Apple-Angaben zufolge die neue HomeKit-Architektur benötigt werden. Das Update zur Sound-Erkennungsfunktion soll im Frühjahr erscheinen, die Version 2 vom HomeKit-Update dürfte aber früher verfügbar sein.

Laut Apple soll das HomeKit-Update die Verlässlichkeit und die Effizienz der Kommunikation zwischen Smart-Home-Zubehör und Apple-Geräten verbessern. Das kalifornische Unternehmen arbeite eigenen Angaben zufolge seit der Ankündigung von iOS 16 im Juni 2022 an dem Update.

Die erste Version der neuen HomeKit-Architektur hatte Probleme versucht, weil einige HomeKit-Geräte nicht mehr in den HomeKit-Einstellungen auftauchten oder im Status „Konfigurieren/Updaten“ hängenblieben. Auch das Teilen von Home mit anderen lief nicht fehlerfrei und HomeKit Secure Video-Recording funktionierte ebenfalls nicht bei allen Nutzenden.

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. Ich kann tatsächlich seit iOS 16.2 bis heute noch nicht alle Mitglieder der Familie einladen. Bei manchen gehts, bei anderen nicht. Auch nicht nach dem Befolgen des publizierten Workarounds.

  2. Bei mir ist plötzlich die Szene Gute Nacht verschwunden. Kann sie auch nicht neu anlegen – da kommt ne Fehlermeldung „Szene konnte nicht bearbeitet werden“ – hat jemand ne Idee?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2023 appgefahren.de