Reviews zum iPhone 14 (Pro) sind da: Das sagen die ersten Tester zum neuen iPhone

Video-Reviews ebenfalls online

Freitag geht es endlich los. Das iPhone 14, iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max startet. Ausgewählte Journalisten und YouTuber durften das neue iPhone schon ausprobieren und die entsichernden Testberichte sind jetzt online. Wir fassen zusammen.

The Verge: Das iPhone 14 Pro hingegen ist der eindeutige Beginn vieler neuer Ideen, wie die Dynamic Island, die neue Kamera und das Satelliten-Konnektivitätssystem. Da diese Ideen neu sind, sind sie naturgemäß unvollständig. Aber sie sind es wert, kritisiert zu werden, was eine Art von Sieg ist und ein Zeichen dafür, dass Apple bei der Zukunft des iPhones nicht stillhält. (zum Review)


Mashable: Heutzutage ändern sich Smartphones von Version zu Version nicht mehr viel. Und oft haben wir gesehen, dass die Hersteller von Android-Smartphones innovativ sind, während Apple zu spät kommt. Mit der Dynamic Island hat Apple eines der lästigsten Merkmale moderner Telefone – die sichtbare Frontkamera – in eine coole, neue Funktion verwandelt, die man tatsächlich haben möchte. Es bleibt abzuwarten, ob die Leute die Dynamic Island aktiv nutzen werden oder ob sie nur ein weiteres Widget auf dem Bildschirm sein wird, aber man muss Apple zugute halten, dass sie innovativ sind, wo andere Smartphone-Hersteller es nicht waren. (zum Review)

Wired: Am Ende des Tages gefallen mir die neuen Funktionen in iOS 16 am besten, von denen viele nicht auf dieses spezielle iPhone-Modell beschränkt sind. Ich liebe den neuen Sperrbildschirm, die Möglichkeit, das Motiv aus einem Foto zu kopieren und es überall einzufügen, und man kann endlich Nachrichten bearbeiten! Wenn du ein neueres iPhone hast, kannst du das iPhone 14 Pro wahrscheinlich überspringen und einfach auf die neue Version der Software aktualisieren. Es wird sich brandneu anfühlen. (zum Review)

TechRadar: Apple hat nicht an einem Design herumgepfuscht, das die meisten Apple-Fans lieben, obwohl die Beibehaltung des Lightning-Anschlusses für mindestens eine weitere Runde von iPhones ein Risiko zu sein scheint. Wir freuen uns, dass die iPhone-Reihe endlich über Bildschirme mit adaptiver Bildwiederholrate und ein überdurchschnittliches Always-on-Display verfügt. (zum Review)

Video-Reviews

Anzeige

Kommentare 9 Antworten

  1. Das war ja klar dass die Insel keine Innovation ist wie uns Apple diese Design Fail verkaufen will.

    Ich bleibe meine Fest Peninsula noch ein paar Jahre treu.

  2. „Ausgewählte Journalisten und YouTuber durften das neue iPhone schon ausprobieren“ da erwartet man nicht wirklich richtige Kritik oder ein „zerreißen“.

    Man könnte ja das nächste Mal außen vor bleiben, gebe auf solche Tester wenig. Die Zeiten sind vorbei, wo die Leute schon Tage vorher vor den Türen auf das neue iPhone warten. Entspannt ab nächste Woche im Technikmarkt des Vertrauens die Geräte selber anschauen und testen, ist immer noch die beste Methode.

    1. Ja aus solche Gründe kam erst später raus dass zB. das iPhone mit 128GB manche Features fehlen da die Speicher zu langsam ist für manche Videoformate ist.

  3. Warum hat man es eigentlich nicht Dynamic Notch genannt? Wäre viel cooler gewesen, als so eine hässliche Insel. Schaut euch mal ein Video mit der Insel an. Voll störend wie ich finde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de