iPhone-Launch: Das ist der Fahrplan für September

Vorbestellungen wohl ab dem 17. September

Nachdem der Fahrplan von Apple im vergangenen Jahr aufgrund von Corona ordentlich durcheinander geworfen wurde und einige neue iPhone-Modelle erst im November auf den Markt gekommen sind, dürfen wir in diesem Jahr wieder mehr Normalität erwarten.

So haben sich asiatische Experten und der Apple-Leaker Jon Prosser darauf festgelegt, dass die neuen iPhone-Modelle ab dem 17. September bestellt werden können. Anders als 2020 sollen alle vier Modelle, also vom Mini bis hin zum Pro Max, sofort verfügbar sein.


Jon Prosser hat sich derweil auf den folgenden Fahrplan für dieses Jahr festgelegt:

  • 7. September: Presse-Einladungen zur digitalen Keynote
  • 14. September: iPhone-Vorstellung
  • 17. September: Start der Vorbestellungen
  • 24. September: Auslieferung und offizieller Verkaufsstart

Ob wir am Ende tatsächlich ein iPhone 13 bekommen oder ob uns Apple am Ende doch ein iPhone 12s präsentiert, das dürfte wohl eine der wenigen Fragen sein, die noch offen sind. Ansonsten dürfen wir uns über mehr Performance, eine verbesserte Kamera mit Portrait-Modus für Videos und ein verbessertes Face ID mit kleinerer Notch freuen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de