krittiq: Ehrliche Bewertungen und persönliche Empfehlungen für Filme und Serien

Ebenso wie sich Technik-Freaks, Sportler oder andere Gruppen in sozialen Netzwerken oder Foren versammeln, können sich mit krittiq auch Filmfans austauschen.

krittiq 1 krittiq 2 krittiq 3 krittiq 4

krittiq (App Store-Link) ist eine kostenlose Anwendung für iPhone und iPod Touch, die auf euren Geräten nach der Installation 26,6 MB des Speicherplatzes einnimmt. Außerdem vorausgesetzt wird für den Download der App mindestens iOS 7.0 oder neuer. Alle Inhalte von krittiq stehen bereits in deutscher und englischer Sprache bereit.

Die Entwickler von krittiq, die ihre Anwendung bereits im November 2014 in den deutschen App Store gebracht haben, beschreiben ihr Film- und Serienportal wie folgt, „Vernetze dich mit Freunden, Filmexperten und Serienjunkies und verfolge ihre Bewertungen und Empfehlungen. Stöbere durch die Community, finde neue Freunde und entdecke den nächsten Filmtipp oder Serienempfehlung. Speichere Filme und Serien in deiner persönlichen Merkliste für den nächsten Filmabend oder Kinobesuch.“

Bevor man allerdings diese Dienste nutzen kann, ist es vorab notwendig, ein Nutzerkonto für krittiq zu erstellen, entweder per Facebook-Login oder mit Nutzernamen und E-Mail-Adresse. Merkwürdigerweise fordert krittiq danach auch zwangsläufig auf, weitere Infos wie Name und Geschlecht einzugeben, ohne die es im Anmeldevorgang nicht weitergeht. Auch ein Foto soll man einstellen – wer hier dankend verzichten will, gibt einfach einen Fantasienamen, das falsche Geschlecht und kein Bild ein. Um den Account zu vervollständigen, soll man aus einer Reihe von Genres (Drama, Action, Krimi, Dokumentation…) zwei bevorzugte Bereiche wählen, anhand derer dann die persönlichen Empfehlungen generiert werden.

Film- und Serien-Suchfunktion ist gut versteckt

Auch aktiven Nutzern von krittiq soll der neue User folgen, diesen Schritt kann man aber ebenfalls überspringen, sofern man sich noch nicht komplett aufs Netzwerk einlassen will. Neben einem Menü mit Neuigkeiten gibt es die Rubrik „Stöbern“, in der genrespezifische sogenannte „krittiqs“, also kleine Kommentare und kurze Rezensionen von Nutzern samt Antworten und Bewertungen anderer Community-Mitglieder ersichtlich sind. Im Bereich „krittiq it!“ kann man selbst solche Kurz-Reviews zu einer Serie oder einem Film verfassen, ebenfalls vorhanden ist eine Merkliste, in der krittiqs gespeichert werden können.

Was mir als potentiellem Nutzer jedoch sofort aufgefallen ist: Es gibt zwar zahlreiche Möglichkeiten, Film- und Serienempfehlungen über andere soziale Netzwerke mit Freunden oder der Familie zu teilen, die ganz normale Suchfunktion nach bestimmten Filmen und Serien jedoch ist sehr gut versteckt. Man findet sie im „Neuigkeiten“-Menü am oberen Bildschirmrand über ein kleines Lupensymbol. Bis auf dieses Manko kommt krittiq ansonsten aber aufgeräumt und ansprechend designt daher und bietet eine Entscheidungshilfe für alle Film- und Serienfreaks.

Kommentare 5 Antworten

  1. Hallo Mel! Vielen lieben Dank für den Artikel über krittiq. Wenn du im Startbereich der App bist, gibt es direkt oben rechts eine Lupe, wo du nach Filmen und Serien suchen kannst.

    Würde mich freuen, von dir zu hören, ob du es gefunden hast.

    LG,
    Manuel

    1. Aber schade, dass die „Merkliste“ nicht wirklich eine Merkliste für Filme ist. Habe nämlich eine Möglichkeit gefunden Filme/ Serien in die Merkliste zu packen à la IMDB- App….Und ich muss sagen die Film- und Seriensuchfunktion habe ich auch nicht gefunden. Daher auch für mich die App leider nicht wirklich nutzbar.

    2. Hallo Manuel,
      danke für die Rückmeldung. Ich hatte es mir fast nicht vorstellen können, dass es KEINE Suchfunktion gibt, aber beim besten Willen keine entdecken können. Sehr gut versteckt, das kleine Lupen-Symbol. Werde den Artikel dahingehend abändern.
      Beste Grüße,
      Mel

      1. Hey Mel,

        uns hilft es immer, wenn wir Feedback bekommen. Werde das auf jeden Fall weitergeben.

        Freuen uns auf jeden Fall enorm über den Artikel 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de