Lern-App Numerosity: So macht Mathe auch Kids Spaß

Lern-Apps für das iPad können uns immer wieder begeistern. „Numerosity: Spiel und Spaß mit Addition“ hat genau das geschafft.

Rechenspiel für KinderAuch wenn die Kids nicht zu viel Zeit vor dem iPad verbringen sollen – ein wenig Rechenunterricht kann nicht schaden. Damit das nicht so langweilig ist, gibt es zum Glück Apps wie „Numerosity: Spiel und Spaß mit Addition“ (App Store-Link). Die gestern veröffentlichte App kann für 1,79 Euro geladen werden, ist mit 145 MB aber erstaunlich groß.


Im Prinzip ist Numerosity schnell erklärt: In insgesamt 20 Spielrunden werden immer wieder neue Aufgaben gestellt, bei denen man die richtigen Antworten finden muss. Der Schwierigkeitsgrad steigt dabei immer weiter an, so dass Kinder im Alter von vier bis acht Jahren immer mehr gefordert werden.

In jeder Runde spielt man gegen die Zeit und muss versuchen, so viele Aufgaben wie möglich korrekt zu beantworten. Aus einer Auswahl an möglichen Antworten schiebt man einfach die korrekte Zahl in die Rechnung – entweder als Summe oder Summand. Später entstehen wirklich komplexe Rechnungen, bei denen selbst Erwachsene kurz überlegen müssen.

„Numerostiy beinhaltet all diese Dinge, die den Kinder helfen in Mathe erfolgreich zu sein und Spaß daran zu haben. Positive Bestärkung, steigernde Level und kinderfreundlicher Wettbewerb“, sagt Christina Luminea, die Geschäftsführerin des Entwickler-Teams.

Insgesamt macht Numerosity einen wirklich guten Eindruck. Bestärkt wird er durch die Tatsache, dass neue Regeln und Funktionen in deutscher Sprache erklärt werden und man verschiedene Profile anlegen kann. Wünschenswert wäre für die Erklärungen vielleicht noch eine Sprachausgabe, aber darüber kann man in Version 1.0 absolut hinwegsehen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de