Lively: Kleine iPhone-App wandelt Live Photos des iPhone 6s in GIF- und Filmdateien um

Zu einem der neuen Features des iPhone 6s und 6s Plus gehören Live Photos. Mit Lively lassen sich diese in gängige Formate exportieren. 

Lively

Bereits vor kurzem haben wir mit Live GIF eine Anwendung für das iPhone vorgestellt, mit der sich die neuen Live Photos der aktuellen iPhone-Generation in animierte GIF-Dateien umwandeln lassen. Denn: Innerhalb des Apple-Kosmos ist es kein Problem, Live Photos zu verschicken, sogar auf dem Mac oder iPad werden die Bilder problemlos angezeigt. Probleme gibt es lediglich mit Nutzern anderer Smartphones oder beim Hochladen der bewegten Bilder in sozialen Netzwerken.


Um letztere zu umgehen, gibt es nun also neben Live GIF auch Lively, das über ähnliche Funktionen zum Export von Live Photos verfügt. Lively (App Store-Link) lässt sich zunächst kostenlos auf das iPhone herunterladen, fordert aber nach maximal drei exportierten Filmdateien im mov-Format einen In-App-Kauf von 1,99 Euro, mit dem dann unbegrenzt Live Photos exportiert werden können.

GIFs können in Lively in zwei Größen exportiert werden

Die etwa 10 MB große und ab iOS 9.0 nutzbare App erkennt beim Start nach erlaubtem Zugriff auf die Camera Roll des iPhones alle bereits verfügbaren Live Photos und zeigt sie in einer Galerie an. Aus dieser lassen sich zu exportierende Exemplare dann auswählen und entscheiden, ob das bewegte Bild als GIF- oder mov-Datei gesichert werden soll. Entscheidet man sich für ersteres, stehen dem Nutzer noch weitere Optionen wie ein umgekehrtes und wiederholtes Abspielen des Videos oder eine variable Wiedergabegeschwindigkeit. Auch die Größe des GIFs kann festgelegt werden: Groß (500 x 375 Pixel) oder Klein (300 x 225 Pixel).

Die fertigen Videos bzw. GIFs werden abschließend in der Camera Roll gespeichert und können von dort problemlos weitergeleitet oder in sozialen Netzwerken geteilt werden. Besonders praktisch ist auch eine 3D Touch-Unterstützung, mit der sich das jeweils letzte erstellte Live Photo bequem vom Homescreen aus in ein Video oder GIF umwandeln lässt. Ob man nun Lively oder Live GIF den Vorzug gibt, sollte jeder Nutzer für sich selbst entscheiden – Lively kann zumindest kostenlos vor dem Kauf ausprobiert werden.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de