London 2012: Offizielle App für Ergebnisse & Termine erschienen

In ziemlich genau zwei Wochen starten die Olympischen Spiele in London. Die passende App gibt es schon jetzt.

Die bekannten Sportapps wie Sportschau oder Kicker werden ganz sicher auch über London 2012 berichten – wer allerdings die volle Dröhnung braucht, sollte einen Blick auf die kostenlose „London 2012: Official Results App for the Olympic and Paralympic Games“ (App Store-Link) werfen. In der vor wenigen Tagen erschienenen Universal-App für iPhone und iPad findet man so ziemlich alle Informationen, die man sich vorstellen kann.


So wird es beispielsweise Ergebnisse für jeden einzelnen Wettkampf einer jeden Disziplin geben. Selbst Vorläufe oder Qualifikationsrunden werden dabei beachtet, diesen Service sollte man normalerweise in keiner anderen App finden. Außerdem gibt es zu jeder Sportart englischsprachige News und Fotogalerien.

Praktische Funktionen erreicht man unter „My Games“. Hier kann man nicht nur seine Nation festlegen und so passende Nachrichten und den Medaillenspiegel immer im Blick behalten, sondern auch bestimmte Sportarten und Athleten als Favoriten festlegen. Zusammen mit den Kalender-Erinnerungen kann man sich so zum Beispiel an bestimmte Wettkämpfe erinnern lassen, um sie dann am Fernseher zu verfolgen.

Etwas schmunzeln musste wir beim Werbepartner der Olympia-App – Samsung. Schon nach wenigen Momenten wird man mit einem Banner für das neue Galaxy S3 begrüßt, den man leider nicht deaktivieren oder wegklicken kann. Ganz zu Ende gedacht haben die Marketing-Experten an dieser Stelle aber nicht: Die Banner sind nicht retina-optimiert und das ultraflache Smartphone macht einen sehr unscharfen Eindruck.

Anzeige

Kommentare 7 Antworten

    1. Nun ja, wenn man Olympische Spiele in England stattfinden lässt, weiß man eigentlich im Voraus, auf was man sich einlässt. 😉 Ich glaube aber, dass die wenigsten Sportler mit Regen und 15 statt 27 Grad ein Problem haben werden – höchstens die Zuschauer der Freiluft-Sportarten könnten nicht ganz so begeistert sein…

  1. Wie viele MB muss man denn auf dem iDevice für die App freischaufeln?

    Bin derzeit unterwegs und kann daher nicht selbst nachschauen.

    Danke im Voraus für eure Hilfe!!!

  2. Ich habe das jetzt schon 2x installiert und jedes mal erzählt er mir, dass es nicht geht.
    Das wird doch nicht daran liegen, dass ich keine Push-Mitteilungen möchte?

    1. Also ich hatte die Push-Meldungen auch deaktiviert und konnte keine Probleme feststellen. Eventuell mal das Gerät neustarten, bringt manchmal Wunder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright © 2023 appgefahren.de