MacBook Air: SSD im neuen Modell langsamer, altes Modell bei Amazon für 999 Euro

Das hat sich geändert

Vor genau einer Woche hat Apple das MacBook Pro und MacBook Air aktualisiert. Das Update beim MacBook Air kam ziemlich früh, denn erst im Oktober letzten Jahres hat Apple ein komplett runderneuertes MacBook Air vorgestellt. Mit dem Update vom 9. Juli hat Apple das Retina Display um die True Tone-Technologie erweitert und gleichzeitig den Preis um 100 Euro gesenkt.

Consomac hat das neuste Modell (mit 256 GB SSD) vorliegend und hat nachgemessen: Die verbaute SSD ist langsamer als die im Vorgängermodell. Während das Vorgängermodell noch eine Schreibgeschwindigkeit von 920 MB/s und 2 GB/s bei der Lesegeschwindigkeit aufweist, kommt das neue MacBook Air bei der Lesegeschwindigkeit nur noch auf 1,3 GB/s. Die Schreibgeschwindigkeit ist hingegen leicht gestiegen und wurde mit 1 GB/s gemessen.

Es ist davon auszugehen, dass Apple hier eine etwas günstigere SSD einsetzt, immerhin ist ja auch der Preis gefallen. In der Praxis sollte das im Alltagsgebrauch aber keinen großen Unterschied machen.

Altes MacBook Air jetzt günstiger kaufen

Das 13″ MacBook Air 2018 gibt es aktuell bei Amazon im Angebot. Die Version mit 128 GB SSD, 8 GB RAM, Retina Display und Dual-Core Intel Core i5 Prozessor (8. Generation) kostet heute nur 999 Euro. Aktuell geht es nur bei Rakuten günstiger (verkauft von Computeruniverse), die den Preis mitgehen, zusätzlich mit dem Gutscheincode G8KFZF 9 Prozent Rabatt gewähren. So landet man bei 982 Euro. Bei Apple hat man bisher 1349 Euro bezahlt.

Apple MacBook Air (13", 1,6 GHz Dual‑Core Intel...
  • Beeindruckendes 13,3 Zoll Retina Display (33,78 cm Diagonale)
  • Touch ID

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de