McClockface: Kleine App mit stilvollen Uhren-Widgets für eure iOS-Geräte

Aktuell vergünstigt für 1,99 Euro laden

Die mit iOS 14 eingeführten Widgets für eure Homescreens erfreuen sich großer Beliebtheit. Immer mehr Entwickler und Entwicklerinnen basteln an tollen Ideen, um für mehr Pep auf dem Bildschirm zu sorgen. Wenn ihr jederzeit und auf stilvolle Art und Weise wissen wollt, was die Stunde geschlagen hat, solltet ihr euch nun McClockface (App Store-Link) genauer ansehen.

McClockface kann aktuell zum reduzierten Preis von 1,99 Euro aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden. Zuletzt wurde für die iPhone-Anwendung noch 4,49 Euro fällig. Für die Installation ist mindestens iOS 14.1 oder neuer sowie 5 MB eures Speicherplatzes notwendig. Eine deutsche Lokalisierung ist nicht vorhanden, ihr müsst also mit einem englischsprachigen Menü Vorlieb nehmen.


„McClockface bietet eine Sammlung auffälliger Widget-Designs, die das Datum, die Uhrzeit und andere chronografische Informationen auf einen Blick anzeigen, mit Optionen zur Anpassung von Farben und Zeitzonen. Der In-App-Zeitmesser zeigt eine samtweich reagierende Retro-Flip-Uhr an, die sich perfekt für den Nachttisch oder zum Aufladen des Geräts eignet.“

11 Uhren-Widgets mit individuellen Anpassungsmöglichkeiten

Die Widgets in McClockface können über die üblichen Prozesse in iOS 14 zum Homescreen des iPhones oder iPads hinzugefügt werden: Aufs Display tippen und halten, und danach über den „+“-Button am oberen linken Bildschirmrand die Widgets auswählen und auf dem Screen einfügen. McClockface stellt hier insgesamt 11 Uhren- und Datums-Widgets zur Verfügung:

  • Oh, Clock: Ein Widget, das auf der In-App-Uhr basiert und die aktuelle Zeit anzeigt. Die Ziffernfarben sind anpassbar. Verfügbar für mittelgroße und große Widgets.
  • Skeuo-tastisch!: Ein einfaches und subtiles 3D-Uhrendesign, das die aktuelle Uhrzeit anzeigt. Erhältlich als mittelgroßes Widget.
  • Digitale Uhr: Eine altmodische digitale Uhrenanzeige, die das Datum und die Uhrzeit anzeigt, wie in alten Zeiten. Die Farben sind anpassbar. Erhältlich als kleines Widget.
  • Why So Blue: Zeigt die aktuelle Uhrzeit an, skizziert auf einem glatten Blaupausen-Schema. Erhältlich als kleines und großes Widget.
  • Jährlicher Fortschritt: Zeigt das aktuelle Datum und den prozentualen Anteil des Jahres, der bereits vergangen ist, mit einer wunderschönen kreisförmigen Fortschrittsgrafik. Die Farben der Fortschrittslinien sind anpassbar. Erhältlich als kleines, mittleres und großes Widget.
  • Tagesfortschritt: Dieses Widget zeigt den aktuellen Wochentag und den Prozentsatz des Tages an, der bereits vergangen ist. Die Farben der Fortschrittslinien sind anpassbar. Verfügbar als kleines Widget.
  • Licence To Thrill: Zeigt das aktuelle Datum und die Uhrzeit in einem Nummernschilddesign im US-Stil an. Verfügbar als mittleres Widget.
  • Wow So Futuristic: Zeigt den aktuellen Wochentag, das Datum und die Uhrzeit mit einer Retro-Digitaluhr an. Ziffernfarben und Beschriftungsfarben sind anpassbar. Erhältlich als kleines, mittleres und großes Widget.
  • Sechs Farben: Zeigt das aktuelle Datum und die Uhrzeit auf einem Hintergrund an, der einfach nur 1984 schreit. Erhältlich als kleines, mittleres und großes Widget.
  • Celebrate Pride: Diese Widget-Uhr zeigt die leuchtenden Farben der Pride-Flagge als Hintergrund. Erhältlich als mittleres Widget.
  • Terminal: Zeigt das aktuelle Datum und die Uhrzeit sowie weitere Informationen in einem Mini-Computerterminal an. Verfügbar als mittleres und großes Widget.

In den Einstellungen von McClockface auf dem iPhone können darüber hinaus auch Farben, Schriftarten und Schriftgrößen, das Datumsformat und weitere individuelle Anpassungen für die Widgets vorgenommen werden. Auch das App-Icon selbst kann dort in verschiedenen Varianten angepasst werden. Ist bei McClockface ein passendes Uhren-Widget für euch dabei?

‎McClockface
‎McClockface
Entwickler: David Steppenbeck
Preis: 1,99 €

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Hm also ich muss dafür nur mal kurz nach oben links schauen und sehe die Uhrzeit dann auch. Andere mögen das Design lieber aber Ich finde solch Widgets unnötig.🙌🏻

  2. Finde ich voll nutzlos! Vor 15jahren beim Androiden habe ich immer mal das Uhren-Widget gewechselt oder selber gebaut, aber wer braucht denn so etwas heute noch und gibt da auch noch Geld aus?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de