Mini Golf Game 3D: Kostenlos ein paar Bälle versenken

Mini Golf Game 3D (App Store-Link) lässt sich heute kostenlos testen.

Mini Golf Game 3DDie im Dezember 2010 erschienene Applikation wird jetzt abermals zum kostenlos Download angeboten. Die 49,8 MB können sogar noch unterwegs aus dem mobilen Datennetz geladen werden, wir empfehlen aber den Download im WLAN.

Der Umfang geht mit fünf verschiedenen Kursen á neun Löcher absolut in Ordnung, nur einen Multiplayer-Modus vermissen wir. Aber fangen wir von vorne an.

Im Hauptmenü steht die Auswahl zwischen zwei verschiedenen Charakteren und zwei Spielmodi. In der Meisterschaft spielt ihr einen der fünf Kurse durch, müsst aber auf Gegner verzichten. Das gleiche gilt für den Zeit-Modus, wobei hier die Zeit der einzige Gegner ist.

Die Steuerung geht einfach von der Hand und erfolgt über eine Leiste am rechten Bildschirmrand, die auf Wunsch für Linkshänder auch zur anderen Seite geschoben werden kann. Optisch ist es sicher kein absolutes Highlight, die einfache 3D-Grafik und die durchweg nett entworfenen Bahnen können aber überzeugen.

Wie lange das Angebot gilt, können wir allerdings nicht sagen. Insgesamt gibt es im Schnitt vier von fünf Sternen, für den Zeitvertreib am Samstag sicherlich ganz nett. Die iPad-Version von Mini Golf Game 3D ist leider nicht Angebot, hier werden weiterhin 1,79 Euro verlangt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de