Motor Klassik: Werkstatt-App für Oldtimer-Fans veröffentlicht

Seit wenigen Tagen ist Motor Klassik Werkstatt im App Store zu finden. Wir wollen euch die App vorstellen.

Motor Klassik Werkstatt

Ihr seid Fans von Oldtimern? Ihr habt sogar ein Auto mit H-Kennzeichen in der Garage stehen? Dann lohnt sich ein Blick auf die neue und 4,99 Euro teure iPhone-Applikation Motor Klassik Werkstatt (App Store-Link). Der 43,6 MB große Download stellt ein Nachschlagewerk zur Verfügung, das hilfreiche Tipps rund um das alte Gefährt gibt.


In einer einfachen Aufmachung findet ihr alle Artikel sortiert nach Themengebieten. Behandelt werden die Themen Einlagerung, Innenraum, Karosserie, Kauf und Verkauf, Motor und Technik, Reinigen und Räder, Versicherung, Steuer und Dokumentation sowie das Thema Werkzeug. Insgesamt findet ihr hier 64 hilfreiche Artikel rund um klassische Autos.

Nur für Oldtimer-Fans geeignet

Ihr habt Fragen wie: Haben Airbags in Oldtimern ein Verfallsdatum? Kann man die Kompression des Motors selbst prüfen? Kann man Steuergeräte reparieren? Die Antworten werdet ihr in Motor Klassik Werkstatt finden. Aufgrund der wirklich ausführlichen Tutorials kann eine Reparatur selbst ausgeführt werden, wenn das gewisse Know-How vorhanden ist. Den passenden Artikel findet man in der App über die integrierte Suche.

Auch wenn die vermittelten Informationen sehr wissenswert sind, können diese mit etwas Aufwand auch kostenlos im Internet gefunden werden. Wer sich genau diese Suche ersparen möchte, muss einmalig 4,99 Euro bezahlen und kann auch ohne Internetverbindung auf die Daten zugreifen. Wir hoffen für die Zukunft, dass noch weitere Tutorials hinzugefügt werden. Oldtimer-Fans werden in den meisten Fällen schon so ein gutes Grundwissen haben – wer das allerdings aufpolieren möchte, findet in der neuen iPhone-App Motor Klassik Werkstatt sicherlich noch ein paar hilfreiche Tipps, Tricks und Anleitungen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de