Neue Funktionen für Instagram Reels: 90 Sekunden, interaktive Sticker & mehr

Für mehr Kreativität

Ihr seid bei Instagram aktiv und erstellt selbst Reels? Dann könnt ihr jetzt von neuen Funktionen profitieren.

  • Soundeffekte: Die Sammlung an Soundeffekten bietet jetzt noch mehr Möglichkeiten und eine größere Auswahl.
  • Eigenes Audio: Ihr könnt eine eigene Tonspur direkt in Instagram Reels importieren. Hier kann das Audio von Videos importiert und verwendet werden. So kann man eine Off-Stimme oder Hintergrundgeräusche zum Reel hinzufügen. Beachtet: Andere Creator können danach die Aufnahme ebenfalls verwenden und Reels damit erstellen.
  • Interaktive Sticker: Viele Sticker aus Instagram Stories sind auch für Reels verfügbar. Ab sofort sind aber noch mehr Sticker nutzbar.
    • Umfrage: Du machst ein Reel mit zwei Teilen? Frag dein Publikum, was in deinem nächsten Video passieren soll, und lass es die Storyline selbst gestalten.
    • Quiz: Teste mit diesem Sticker das Wissen deiner Zielgruppe (oder bring ihr etwas Neues bei!).
    • Emoji-Slider: Bitte mit diesem Sticker deine Zielgruppe um Feedback zu deinem Content. Bestimmt wird das Emoji mit den Herzaugen für dich riesengroß.
  • 90 Sekunden: Während TikTok bis zu 10 Minuten erlaubt, fokussiert sich Instagram weiterhin auf kurze Clips. Ab sofort können Reels bis zu 90 Sekunden lang sein.

Stellt sicher, dass ihr stets die neueste Version von Instagram installiert habt, damit ihr von den neusten Funktionen profitieren könnt. Und schaut auch gerne mal auf unseren Instagram-Kanal vorbei → @appgefahren.de.


‎Instagram
‎Instagram
Entwickler: Instagram, Inc.
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de