Neues MagSafe-Zubehör von Belkin erscheint noch dieses Jahr

Lademöglichkeiten für das neue iPhone 12

Auf der Apple-Keynote habt ihr es vielleicht schon entdeckt: Auch Belkin wird spezielles Zubehör für das neue MagSafe-System der iPhone 12 Modelle an den Start bringen. Heute hat uns der Hersteller mit offiziellen Informationen rund um seine Produkte versorgt, die wir natürlich gerne mit euch teilen möchten.

Besonders spannend finde ich den neuen MagSafe Car Vent Mount Pro, denn dieser löst dank des MagSafe-Systems ein bestehendes Problem. Halterung dieser Art gibt es ja schon zahlreiche, doch gerade bei den magnetischen Modellen musste man bisher immer eine spezielle Hülle verwenden oder ein Magnet-Plättchen unter seine vorhandene Hülle schieben.


Und genau hier profitiert der MagSafe Car Vent Mount Pro von Belkin von den neuen direkt in das iPhone 12 integrierten Magneten. In einer Pressemitteilung heißt es: „Das starke Magnetmodul hält das Gerät mithilfe der MagSafe-Technologie im Hoch- oder Querformat im jeweils passenden Blickwinkel an Ort und Stelle. Die intuitive Kabelführung sorgt dafür, dass das Kabel immer griffbereit ist.“

Der Belkin MagSafe Car Vent Mount Pro soll noch im Winter 2020 erscheinen und wird für 39,95 Euro erhältlich sein. Ladekabel und Kfz-Stecker sind nicht im Paket enthalten.

Ladegerät für iPhone, Apple Watch und AirPods

Mit dem Boost Charge Pro bietet Belkin ebenfalls ab Winter 2020 ein magnetisches drahtloses 3-in-1-Ladegerät an, das sich prima auf dem Nachttisch machen dürfte. Das in Weiß oder Schwarz erhältliche Gadget lädt nicht nur das iPhone 12 auf, sondern auch die Apple Watch und die AirPods.

Bei der Entwicklung des drahtlosen 3-in-1-Ladegeräts standen Benutzerfreundlichkeit und Geschwindigkeit im Mittelpunkt. Es liefert eine Leistung von 15 W zum drahtlosen Laden und ist kompatibel mit MagSafe. Über eingebaute Magnete, die die Ladespule des iPhones umgeben, lässt sich eine perfekte Verbindung mit Zubehör und Lösungen zum drahtlosen Laden herstellen, sodass das iPhone immer richtig ausgerichtet ist. Das Ladegerät stellt auch 5 Watt zum Laden der AirPods Pro und AirPods mit kabellosen Ladecase sowie ein kabelloses Lademodul für die Apple Watch bereit. Das rutschfeste Design bietet dem Gerät im Hoch- und Querformat sicheren Halt und ist mit Cases mit MagSafe in einer Stärke von bis zu drei Millimeter kompatibel.

Der Preis für das Boost Charge Pro liegt bei 149,99 Euro. Auch hier bemühen wir uns natürlich um einen zeitnahen Test, um euch unsere Eindrücke mit auf den Weg zu geben.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de