Nuki Fob: Smartes Türschloss bekommt neuen Schlüsselanhänger

Das Nuki Smart Lock ist eines der Gadgets, auf das ich nicht mehr verzichten möchte. Bald wird es neues Zubehör für das Türschloss geben.

nuki tuer

Eine offizielle Ankündigung rund um die geplante HomeKit-Kompatibilität steht noch aus, dafür hat der Hersteller aus Österreich heute eine andere Neuerungen kundgetan. Bereits im Februar soll die neue Generation des Nuki Fob auf den Markt kommen. Mit dem kleinen Bluetooth-Schlüsselanhänger kann das Nuki Smart Lock auch ohne Smartphone geöffnet werden.

Neu ist der Nuki Fob nicht, schon seit Beginn wird er als optionales Zubehör für das smarte Türschloss verkauft. Wirklich smart war der Schlüsselanhänger allerdings nicht, insbesondere die langsame Kommunikation mit dem Türschloss ist ein großes Handicap.

Nuki Fob Grafik

Daran soll sich mit der zweiten Generation des Nuki Fob etwas ändern. Der neue Nuki Fob ist schnell, stärker und besser als sein Vorgänger. Nuki verspricht eine 600 Prozent höhere Schnelligkeit und eine Reichweite von bis zu 15 Metern. Neben einem neuen Design, das auf einer ersten Grafik zu erahnen ist, soll der neue Nuki Fob stoß- und wasserfest sein sowie über eine Batterielebensdauer von mehr als zehn Jahren verfügen.

Laut Informationen von Nuki will man zudem ein Angebot für Bestandskunden anbieten. Wir können uns vorstellen, dass sie den neuen Nuki Fob im Austausch gegen das alte Modell etwas günstiger erhalten. Sobald es neue offizielle Infos rund um den neuen Nuki Fob gibt, werden wir uns noch einmal bei euch melden.

Nuki Smart Lock - Elektronisches Türschloss mit...
112 Bewertungen
Nuki Smart Lock - Elektronisches Türschloss mit...
  • KOMFORT IM ALLTAG - Öffnen und schließen Sie Ihre Haustür durch einfaches Wischen am Smartphone (iOS & Android) oder der Smartwatch.
  • AUTO UNLOCK - Das elektronische Türschloss von Nuki öffnet Ihnen automatisch die Tür, wenn Sie nach Hause kommen. Ihr Smartphone bleibt dabei einfach in der Tasche!

Kommentare 3 Antworten

  1. Also ein schloss ohne schlüssel…. aber mit fernbedienung über bluetooth.
    Statt eines ormalen leichtvewichtigen schlüssels habe ich ein BT-gerät am schlüsselbund oder wo auch immer, welches ich dann hervorkrame und drücke!?
    Oder ich schleppe IMMER mein handy mit…
    Schöne neue welt.
    Welcher fortschritt.
    Welche errungenschaft.
    Welch super hilfe.
    Welche erlei hterung im normalen leben.

    Also mein türschloss mit code-eingabe ist da aber schon vor 10 jahren weiter…

    1. Selten so einen Quatsch gelesen. Nur weil man sich die Vorteile nicht vorstellen kann, muss Mann es nicht verdammen. Hier ein paar Vorteile:
      – Die Türen öffnet sich, wenn man sich nähert. Keine Tüten abstellen und nichts herauskramen.
      – Die Putzfrau hat eine zeitliche Begrenzung. Z.B. Montags 11-13 Uhr
      – Neue Putzfrau, einfach gelöscht.
      – Niemand kann den Code oder Schlüssel weitergeben.
      – Wenn man einen Mitarbeiter im Büro kündigt, kann den einfach löschen.
      – Bei den Mitarbeitern sehe ich, wer immer zu spät kommt.

      Die Fob‘s machen zur dauerhaften Nutzung keinen Sinn. Für Gäste oder Putzfrauen ohne Smartphone, für Kinder, oder wenn man joggen geht. Verliert ein Kind ein Fob, wird gelöscht und nicht eine neue Schließanlage gekauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de