Ooigo Kidsplayer: Kindgerechter Hörspiel-Player integriert Inhalte von Spotify und Apple Music

Auf Kinder abgestimmte Streaming-Inhalte zu finden ist nicht leicht.

ooigo

Spotify und Co. bieten neben Millionen von Songs und Alben auch überraschend viele Hörbücher und -spiele an, darunter Die Drei ???, TKKG, John Sinclair, Benjamin Blümchen, Professor van Dusen und weitere. Nicht alle jedoch eignen sich zum Abspielen bzw. für die kleinen Öhrchen der Kinder. Das Team von Sony Music Entertainment hat daher nun mit Ooigo Kidsplayer (App Store-Link) eine Universal-App in den deutschen App Store gebracht, die es Eltern und Kindern vereinfachen soll, auf Streaming-Diensten entsprechende kindgerechte Inhalte zu finden.

Die etwa 47 MB große und ab iOS 9.0 zu installierende Anwendung kann auch in deutscher Sprache genutzt werden und funktioniert derzeit mit einem Spotify- oder Apple Music-Premium-Abonnement. „Wer Hörspiele auf Streaming-Portalen sucht, versinkt schnell im Playlisten-Chaos“, heißt es von den Entwicklern. „Besonders, wenn Kinder sich im Streaming-Dienst bewegen, treffen sie zudem leicht auf Inhalte, die nicht kindgerecht sind. Die Lösung heißt Ooigo! Hier sind erstmals in einer kinderleicht zu bedienenden App alle Hörspiele vereint, die im Streaming verfügbar sind. Dabei bewegt sich das Kind immer in der sicheren Umgebung der App und sieht nur das, was für sein Alter geeignet ist.“

Momentan findet sich der Ooigo Kidsplayer auch in Apples App-Empfehlungen wieder und wird neben einem Platz in der Bannerrotation auch mit dem Zusatz „Wir stellen vor“ und „Hörspielparadies für Kinder“ versehen. In der App lassen sich nach dem ersten Start dann nicht nur mehrere Profile für Kinder samt Name und Foto anlegen, sondern die vorhandenen Hörspiele und -bücher der Streaming-Anbieter auch entsprechend nach Altersgruppen und Interessen der Kleinen sortieren. 

Alle Inhalte werden direkt in der App abgespielt

Besonders wichtig für die Sicherheit der Kinder: Alle Inhalte werden direkt im Ooigo Kidsplayer abgespielt, so dass nicht extra die Spotify- oder Apple Music-App gestartet werden muss. Zudem werden bereits gehörte Hörspiele in einer Favoritenliste gesammelt, und werden beim nächsten Anhören dann direkt wieder dort gestartet, wo man zuletzt aufgehört hat – ganz wie es früher bei alten Hörspiel-Kassetten der Fall war. 

Dank intuitiver Swipe-Gesten und einem simplen Layout mit großem Coverbild wird es den Kleinen leicht gemacht, sich in der App zurecht zu finden. Bei meinen ersten Versuchen mit dem Ooigo Kidsplayer und der Einrichtung eines Profils für meinen vierjährigen Neffen wurden anhand der Altersgruppe, dem Geschlecht und ausgewählten Interessen wirklich gute Vorschläge gemacht: Feuerwehrmann Sam, Benjamin Blümchen, Petzi, Tabaluga oder auch Bob, der Baumeister. Hier sollten daher Kinder aller Altersgruppen in einer sicheren Umgebung definitiv auf ihre Kosten kommen.

Kommentare 1 Antwort

  1. Ich suche generell einen guten Player für Hörspiele. Weil Hörspiele mit Apple Musik abzuspielen ist eine mittlere Katastrophe. Wie oft musste ich mich schon ärgern, weil er sich wieder mal die Position nicht gemerkt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de