Pango Halloween Memory: Entspanntes Memory-Spiel mit bis zu 40 Geistern

Spielspaß für Kinder

Ende Oktober nähert sich mit großen Schritten, und damit auch dem alljährlichen Halloween-Spektakel. Ich persönlich kann mit den Feierlichkeiten so gar nichts anfangen, allerdings erfreut sich der Brauch auch in Deutschland wachsender Beliebtheit. Damit auch die Kleinen nicht zu kurz kommen, gibt es nun mit Pango Halloween Memory (App Store-Link) eine neue App, die für 3,49 Euro im App Store erhältlich ist und sich an Kinder ab einem Alter von vier Jahren richtet. Der Download des Spiels ist etwa 130 MB groß und benötigt iOS 9.0 oder neuer. Eine deutsche Lokalisierung liegt bisher noch nicht vor, ist aber aufgrund des Verzichts auf Texte jeglicher Art auch nicht notwendig.

Der kleine Pandabär Pango muss in Pango Halloween Memory seine größten Ängste überwinden und ein altes Herrenhaus betreten, in dem es von Geistern nur so wimmelt – alles mit dem Ziel, seine heißgeliebten Bonbons wiederzubekommen. Insgesamt gibt es in Pango Halloween Memory mehr als zehn große Level, die auf mehrere Räume im Haus aufgeteilt worden sind. 

Keine Zeitlimits oder Highscores im Spiel

Je nach Schwierigkeitsgrad – der sich übrigens ausgehend von den Ergebnissen der Kinder entsprechend anpasst – bekommt man es pro Raum zwischen 8 und 40 Geistern zu tun, die in Paaren zusammengestellt werden müssen, ganz, wie man es vom Memory spielen gewohnt ist. Dazu werden einfach verschiedene Gegenstände im Raum angetippt, beispielsweise Kronleuchter, Bilder an den Wänden, alte Ritterrüstungen oder Statuen auf einem Sockel, und die darin verborgenen Geister zeigen sich. Passen diese zusammen, lösen sie sich in Luft auf, ansonsten muss weitergeraten und kombiniert werden. Ist der ganze Raum geisterfrei geworden, erhellt er sich, und es kann ein weiterer Raum betreten werden.

Erfreulicherweise wird auch in dieser App von Studio Pango auf weitere In-App-Käufe, externe Werbung oder Abonnements verzichtet. Lediglich im Hauptmenü finden sich noch Hinweise auf weitere Pango-Apps. Und auch im Spiel selbst gibt es keine Zeitlimits, Highscores oder andere kompetitive Elemente, so dass die Kleinen ganz entspannt auf Geistersuche gehen können. Weitere Eindrücke zu dieser neuen Kinder-App findet ihr abschließend im eingebundenen YouTube-Trailer. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de