Plugs of the World: Damit euch nicht der Strom ausgeht

Bei euch steht Sommerurlaub in einem fernen Land an? Plugs of the World verrät euch, welche Steckdosen euch dort erwarten.

Plugs of the WorldPlugs of the World (App Store-Link) ist eine kleine, aber feine App, die für den nächsten Urlaub durchaus interessant sein kann. Zumindest, wenn ihr es über unsere direkten Nachbarländer hinaus schafft. Eigentlich wollte ich ja Europa schreiben, aber da gab es leider Länder, die mir einen Strich durch die Rechnung gemacht haben. Fest steht jedenfalls: Nichts ist ärgerlicher als falsche Steckdosen.


An den Steckdosen selbst kann Plugs of the World zwar nichts ändern, dafür könnt ihr euch aber vorab informieren und die richtigen Adapter mitnehmen. Die aktuell kostenlose App zeigt an, welche Stecker man in über 200 verschiedenen Ländern dieser Welt benötigt, um seine Elektro-Geräte anschließen zu können. Dabei wird nicht nur die Bezeichnung, sondern auch eine kleine Grafik angezeigt.

Auf der sicheren Seite ist man mit einem Reiseset. Leider ist das Apple-eigene schon länger nicht mehr aktualisiert worden und enthält noch das alte 30-Pin-Kabel (zum Apple Store). Eine tolle Empfehlung ist der PlugBug World von Twelve South für knapp 40 Euro (Amazon-Link), wenn ihr Besitzer eines MacBooks seid. Es handelt sich um einen Aufsatz für das MacBook-Netzteil, das nicht nur verschiedene Stecker, sondern auch einen zusätzlichen USB-Port bietet. Kostengünstigere Alternativen in allen Formen und Farben gibt es ab rund 5 Euro.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

    1. Top 🙂

      Die GB TYP G kann man auch den Stecker von uns rein rammen, man muss nur die Erde (hochkant) vorher mit einem Plastik Gegenstand wegdrücken. Hat im letzten Urlaub echt geholfen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de