Reduzierte iTunes-Karten: Auch bei Saturn & PayPal nur 10 Prozent Rabatt

In dieser Woche könnt ihr nicht nur bei Lidl und Real sparen, sondern auch bei Saturn. Allerdings nicht so viel wie erhofft.

Saturn iTunes

Aus internen Quellen wissen wir, dass Apple bei Rabatt-Aktionen rund um iTunes-Karten nicht ganz unbeteiligt ist. Und anscheinend hat man sich in Deutschland dazu entschlossen, es dauerhaft mit nur noch 10 Prozent Preisnachlass zu versuchen. Das scheint nach den letzten Wochen und auch den aktuellen Angeboten ziemlich deutlich.


Falls sich das Guthaben auf eurem iTunes-Konto dem Nullpunkt nähert, sind 10 Prozent Rabatt aber immer noch besser als gar nichts. Neben den bereits von uns am Wochenende angekündigten Angebote bei Real und Lidl könnt ihr seit Montag auch bei Saturn sparen. Dort werden alle iTunes-Karten noch bis zum 2. Oktober mit 10 Prozent Rabatt angeboten. Ihr zahlt also die folgenden Preise:

  • 15 Euro iTunes-Karte für 13,50 Euro
  • 25 Euro iTunes-Karte für 22,50 Euro
  • 50 Euro iTunes-Karte für 45 Euro
  • 100 Euro iTunes-Karte für 90 Euro

Wir haben uns zunächst dafür entschlossen, bei den wenig attraktiven 10-Prozent-Aktionen unseren Newsletter für reduzierte iTunes-Karten nicht mehr auszusenden. Sollte es in den kommenden Wochen doch mal wieder mehr Rabatt geben, gibt es natürlich auch wieder eine Mail.

Update um 12:05 Uhr: Vielen Dank an Marko für den Hinweis, dass bei PayPal auch reduziertes iTunes-Guthaben gekauft werden kann, ganz bequem online. Zur Auswahl stehen auf dieser Sonderseite allerdings nur 50 und 100 Euro.

Anzeige

Kommentare 10 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de