Reduzierte iTunes-Karten: Edeka macht es besonders kompliziert

In der kommenden Woche bieten auch zahlreiche Edeka-Filialen reduzierte iTunes-Karten an. Wir verraten euch, worauf ihr von Montag bis Samstag achten müsst.

iTunes Bonus

Im Vorbeigehen könnt ihr in der kommenden Woche bei Kaufland und REWE 10 bis 20 Prozent beim Kauf von iTunes-Karten sparen. Solltet ihr keinen passenden Supermarkt in eurer Nähe haben, lohnt sich ein Blick in den aktuellen Edeka-Prospekt. In zahlreichen Filialen bietet Edeka einen Bonus von 20 Prozent beim Kauf von iTunes-Karten im Wert von 25 und 50 Euro an. Allerdings gilt die Aktion nicht deutschlandweit, schaut also vorher auf jeden Fall in den Angeboten nach – das geht auch online über die Marktsuche auf edeka.de.


Anders als bei bisherigen Aktionen gibt es das zusätzliche Guthaben allerdings nicht direkt als Gutschein auf dem Kassenzettel, stattdessen müsst ihr euch die zusätzlichen 5 oder 10 Euro selbst besorgen. Dazu ruft ihr die Webseite edeka-aktion.de auf und gebt dort bis zum 13. Februar die Kartennummer und eure E-Mail-Adresse an, an die der Gutschein geschickt werden soll. Lohn für diesen Aufwand sind umgerechnet 16,66 Prozent Rabatt auf iTunes-Guthaben.

Laut Angaben auf der Anbieter-Webseite wird eure E-Mail-Adresse nur für die Abwicklung der Aktion verwendet und nach 90 Tagen automatisch wieder gelöscht. Ob das für euch in Frage kommt, könnt ihr zum Glück selbst entscheiden – mit insgesamt drei Angeboten habt ihr dieses Mal ja die Qual der Wahl.

Anzeige

Kommentare 21 Antworten

  1. Grundsätzlich eine schnell gelöste Aufgabe bei edeka… Wenn man den online Prospekten glauben schenken könnte wärs noch besser ? bin gerade zu einem Edeka Markt gelaufen der die iTunes Karten laut online Prospekt verkauft aber das war leider umsonst ? Also aufpassen sonst wars nichts außer ein bisschen frische Luft

  2. Auf diese i-Tunes Prozente kan man gut verzichten,wen man sich diesen Aufwand überlegt sollte man sich abermals überlegen ob man noch bei Edeka einkaufen sollte bei dieser verarsche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de