Riptide GP: Jetski-Action auf 79 Cent reduziert

19 Kommentare zu Riptide GP: Jetski-Action auf 79 Cent reduziert

Nach den zwei Spielen für den Mac wollen wir nun zu gewohnten Gefilden zurückkehren. Riptide GP für iPhone und iPad.

Riptide GP (App Store-Link) ist Ende Oktober als Universal-App erschienen und kostete zunächst 3,99 Euro. Zwischendurch ist der Preis auf 2,39 Euro gesunken, momentan kann man die Jetski-Simulation für sparsame 79 Cent laden. Der Download umfasst rund 40 MB.

Zur Sache geht es auf zwölf verschiedenen Rennkursen, die alle sehr futuristisch gestaltet sind. Richtig gut gelungen ist die Grafik des Spiels, besonders die Animation und Reflexionen auf dem Wasser können sich sehen lassen. Eine optimale Performance versprechen die Entwickler auf Geräten der vierten Generation.

Mit sechs verschiedenen Jetski ist man entweder in einem einzelnen Rennen, dem Zeitfahren oder gleich einer ganzen Meisterschaft unterwegs. Erwischt man die richtige Welle oder eine Schanze, kann man einige Stunts ausführen, mit denen man seine Turbo-Boost auflädt.

Leider wird das Spiel nach einer Weile ein wenig eintönig, für den Startpreis von 3,99 Euro haben sich deswegen einige Nutzer in ihnen Rezensionen beschwert. Für 79 Cent sollte man aber nicht viel falsch machen, auch wenn Features wie zum Beispiel einen echten Multiplayer-Modus derzeit noch vermisst werden.

Kommentare 19 Antworten

  1. Ich habe mal eine Frage an das Appgefahren Team.Wisst Ihr zufälliger weise warum es Temple Run im App Store nicht mehr gibt?Ich habe es nämlich nicht mehr auf meinem Iphone,Ipad und auch nicht auf meinem Rechner.

      1. Nö, kann er nicht (zwingend)… Nur wenn er es am PC gekauft oder auf diesen übertragen hat und dann ist auch die Frage, ob’s die aktuellste Version ist (bzw. wieviele iOS-Updates die übersteht)!?

        Ich finde sowas immer doof, wenn die Titel sang- und klanglos verschwinden. Wäre z.B. besser, wenn die Seite noch da wäre UND ein Grund für die Rücknahme gegeben würde!

        1. Doch, das geht – wie schon oben genannt – kann eben die *zuletzt* geladene Version, wieder auf’s iDevice installiert werden …
          einfach im APP-Store unter „Updates“ auf „geladene Artikel“ gehen, hier ist die App vorhanden!
          Greets

          1. Richtig, das geht. Allerdings nur dann, wenn es die App auch noch im Store gibt! Ist die App entfernt worden, dann nicht! Dann lässt sich nur über iTunes aus den dort hinterlegten Sicherungen installieren.

  2. Der Screenshot sieht toll aus, das Video allerdings bremst diese Freude allerdings ein wenig.

    So, jetzt brauche ich nur noch einen Mac um es über euren Link kaufen zu können….

          1. Also die Grafik ist im Spiel schon besser (hab‘ mir extra das Video nochmal angeguckt – mit Brille!), weil schärfer konturiert und nicht so verwaschen. ;0)
            Evtl. doch Grafik vom iPhone… Ich finde die Grafik am iPad 2 wirklich gut – das Wasser ist super, auch sonst wenig Kantigkeit und schöne Texturen/Modelle.
            Ich mag solche Wasser-Racer – ist eine schöne Abwechslung zum ewigen auf Straßen rumgurken. Auch die Wassereigenschaften (Wellen, eintauchen nach dem Sprung etc.) finde ich spannend. Dazu kommen hier noch die Stunts, wie bei den Motocross-Spielen. Also für zwischendurch als Fun-Racer für 79c voll OK! ;0)

  3. @ Appgefahren Team:

    Wisst ihr was neues über Lego Harry 5-7?
    Ihr habt ja im juni berichtet es kommt – ich finde immer nur im Netz das es angeblich auch kommen sollte zum Start der anderen Versionen – doch nix zu finden?

    Das mal voll Panne von TT-Games – auf Mails reagieren die auch nicht! Habe schon 5 gesendet innerhalb von14 Tagen und nix kommt zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de