Rogue Grinders: Retro-Dungeon Crawler zählt zu Apples Lieblingsspielen

Der Download ist kostenlos

Wenn ihr zum Start der neuen Woche noch ein wenig neues Spiele-Material für eure iOS-Geräte sucht, könnt ihr einen Blick in Apples hauseigene Rubrik „Unsere neuen Lieblingsspiele“ im App Store werfen. Dort findet sich in dieser Woche auch der Dungeon Crawler Rogue Grinders (App Store-Link) für iPhone und iPad, der sich gratis herunterladen lässt. Die Anwendung ist etwa 25 MB groß und benötigt zur Installation auf dem Gerät mindestens iOS 12.0 oder neuer. Auf eine deutsche Lokalisierung wurde bisher verzichtet.

„Krieche durch Kerker und rüste deinen Helden aus, um Monster in einem völlig neuen Dungeon-Rollenspiel-Game zu bekämpfen und fette Beute einzusammeln“, heißt es vom Entwickler Dmitri Ulitin im App Store. „Tippe, um deinen Helden durch die Kerker zu führen, neue Helden freizuschalten, Monster zu besiegen und mächtige Waffen zu sammeln. […] Stelle dabei sicher, dass dein Held über genügend Ausrüstung, Gesundheit und Gegenstände verfügt, um ihn vor dem Untergang zu schützen.“


Das Gameplay von Rogue Grinders ist dabei so simpel wie herausfordernd: Zusammen mit dem kleinen Helden begibt man sich aus einer Vogelperspektive heraus in die Kerkerräume und kann die jeweilige Spielfigur dort mittels Wischgesten auf dem Screen in alle vier Richtungen bewegen. Beachten sollte man, dass es neben einzusammelnden Boni und wertvollen Gegenständen auch immer wieder fiese Gegner und Fallen gibt, die dem Helden das Leben schwer machen. Für jeden Zug, den der Held macht, bewegen sich auch die Feinde – und so wird man schnell mit direkten Angriffen konfrontiert, denen man über eine eigene Waffe oder speziellen Bonus-Items begegnen kann. 

Freischaltbare Helden mit erweiterbaren Fähigkeiten

Im Verlauf des Spiels trifft man darüber hinaus auch auf mächtige Boss-Gegner, die es zu besiegen gilt, und kann nach und nach über Bonus-Gegenstände auch neue Helden freischalten. Diese können über die gesammelte Beute weiter personalisiert und aufgerüstet werden, um den Gefahren in den Kerkern widerstehen zu können. Spielen lässt sich Rogue Grinders übrigens sowohl on- als auch offline, und das in einem ansprechenden PixelArt-Design, das an Games der 80er Jahre erinnert.

Zwar finden sich auch In-App-Käufe in Rogue Grinders, mit denen sich zusätzliche Diamanten als Spiel-Währung sowie neue Charaktere erwerben lassen, aber zumindest zu Beginn sind diese nicht wirklich notwendig. Freunde von RPGs, Dungeon Crawlers und Retro-Games sollten daher auf jeden Fall einen genaueren Blick auf dieses aktuelle Lieblingsspiel von Apple werfen. 

‎Rogue Grinders - Roguelike
‎Rogue Grinders - Roguelike
Entwickler: Dmitry Ulitin
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de