Scotland Yard: Ravensburger veröffentlicht Brettspiel-Klassiker

Ravensburger Digital hat heute ein weiteres preisgekröntes Brettspiel veröffentlicht: Scotland Yard.

Daran besteht eigentlich kein Zweifel: Scotland Yard ist ein echter Klassiker. Die Jagd auf Mister X kann jetzt auch auf iPhone und iPad losgehen. Seit heute ist Scotland Yard (App Store-Link) zum Einführungspreis von 3,99 Euro als Universal-App für iPhone und iPad verfügbar.

Leider hatte ich bisher noch keine Chance, selbst einen Blick auf die Neuerscheinung zu werfen, werde das aber ganz sicher nachholen – ich vermute sogar, dass der Titel von Apple als Spiel der Woche gekürt wird. Immerhin hat Ravensburger schon mit „Das verrückte Labyrinth“ eindrucksvoll bewiesen, dass sie zu sehr guten Brettspiel-Umsetzungen fähig sind.

In Scotland Yard kann man entweder alleine in die Rolle des Detektiven schlüpfen oder mit bis zu sechs Spielern und Computer-Gegner im Multiplayer-Modus antreten. Im Vergleich zum Original-Spiel wurde der Spielplan Londons übrigens leicht überarbeitet und kommt natürlich in HD-Grafik daher.

Ein besonderes Augenmerk kann man ganz klar auf den Online-Modus legen. Über das Game Center kann man sich mit Freunden oder Personen auf der ganzen Welt verbinden und gemeinsam spielen. Die Detektive können sich dabei über einen Sprach-Chat beraten und die Jagd auf Mister X so besser koordinieren.

Falls ihr Scotland Yard wirklich noch nicht kennt, hier eine kurze Beschreibung: „Mister X ist in London untergetaucht — und die Scotland Yard-Detektive müssen ihn aufzuspüren. Dabei darf sich der Spieler als Detektiv auf die Jagd nach Mister X machen, oder sich selbst als Agent durch Londons Nachtleben verfolgen lassen. Eine kniffelige Angelegenheit für die Detektive, denn Mister X ändert ständig seine Position mit Taxi, Bus und U-Bahn. Seine weggeworfenen Fahrscheine und regelmäßige Hinweise auf seinen Aufenthaltsort sind dabei die einzigen Anhaltspunkte für die Spieler.“

Kommentare 13 Antworten

  1. Hab auch gerade meine erste Runde gespielt und direkt verloren 🙂 🙂 🙂

    Super geil umgesetzt. Warte schon sein Anfang des Jahres darauf und heute Morgen auf der Arbeit , dann die Neuigkeiten 🙂

    Einziger Kritikpunkt: Die Spielzüge bzw. die Spielzug Animation könnte bissle schneller sein . Ansonsten TOPPPPPP. Die 3,99 haben sich gelohnt.

    Schönen Feiertag noch…

  2. Zur Info: Das Spiel gibt es unter dem Namen „Mister X“ im App Store für iPhone und andere GPS Handys auch als Real Life Spiel !!!

    Also ein richtiges Schnitzel Jagd Game für die Strasse per GPS. Echt der Hammer.
    Schaut euch mal Videos bei Youtube an, wir brauchen noch Spieler!

  3. … also ich bevorzuge gegenüber dem Brettspiel inzwischen die Version, die man mit Freunden draußen in der Stadt spielen kann (als iOS und Android App unter „Mister X mobile“).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de