Skype-Update: Jetzt mit Siri-Integration & VoIP-Support

Skype versteht sich jetzt mit Siri. Das neuste Update bringt folgende Neurungen mit sich.

skype siri

Der WhatsApp Messenger hat nur einen Tag nach der iOS 10-Veröffentlichung das Senden von Nachrichten per Siri-Sprachbefehl bereitgestellt. Jetzt liefert auch Skype (iPhone/iPad) die entsprechenden iOS 10-Optimierungen aus und erlaubt nun ebenfalls per Siri Anrufe zu tätigen.


„Rufe Fabian per Skype an“, genügt und Siri startet nach kurzer Bestätigung den Anruf in der Skype-App – vorausgesetzt ihr seid online und angemeldet. Des Weiteren unterstützt Skype jetzt VoIP, so dass eingehende Anrufe auch direkt auf dem Sperrbildschirm beantwortet werden können – so wie man es bei herkömmlichen Anrufen kennt.

Ebenfalls neu ist die Möglichkeit Freunde direkt über die Kontaktliste zu Skype einzuladen, auch wurde die Ansicht verbessert, um besser unterscheiden zu können, ob es sich um Kontakte oder Bots in der Liste handelt.

Das Update steht sowohl für das iPhone als auch für das iPad bereit und kann kostenfrei heruntergeladen werden. Die iPhone-Version ist 131 MB groß, die iPad-Version 126 MB. Beide Apps setzen mindestens iOS 8 oder neuer zur Installation voraus.

‎Skype für das iPad
‎Skype für das iPad
‎Skype für iPhone
‎Skype für iPhone
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de