Affinity Photo, Designer und Publisher bekommen Performance-Boost Bis zu 10 Mal schneller

Bis zu 10 Mal schneller

Version 1.10 von Affinity Photo, Affinity Designer und Affinity Publisher beschleunigt die Arbeiten um das 10-fache. Das Performance-Boost-Update liegt im jeweiligen Store zum Download bereit und ist sowohl für die iOS- als auch macOS-Version verfügbar.

Weiterlesen


Serif reduziert Affinity Designer, Affinity Photo & Affinity Publisher Für iPad und Mac

Für iPad und Mac

Serif hat mal wieder an der Preisschraube gedreht. Starten wir mit Affinity Designer: Mit der App lassen sich unter anderem Skizzen anlegen, Konzepte erstellen und der Kreativität freien Lauf lassen. Für diese Zwecke gibt es präzise Werkzeuge für das Vektordesign in Desktop-Qualität, über 1.000 verschiedene Pinsel, weitere Vektor- und Rasterwerkzeuge, Anpassungsebenen, zahlreiche Verläufe, Live-Mischmodi, Rahmentexte, Slice-Export und vieles mehr.

Weiterlesen

Serif Labs aktualisiert Affinity Photo, Affinity Designer & Affinity Publisher Version 1.9.1 jetzt für alle verfügbar

Version 1.9.1 jetzt für alle verfügbar

Mit Affinity Photo könnt ihr eure Fotos professionell bearbeiten. Euch stehen eine Vielzahl an Funktionen bereit, die sowohl für das iPad als auch für den Mac optimiert sind. Folgende Neuheiten gibt es:

Weiterlesen


Affinity: Kreativ-Apps kommen in Version 1.9 mit vielen neuen Features Ab sofort in den App Stores verfügbar

Ab sofort in den App Stores verfügbar

Die Produktivitäts-Apps von Affinity sind immer wieder gern genannte Alternativen zur Adobe-Suite, die mit monatlichen Abo-Kosten verbunden ist. Im Rahmen einer Coronavirus-Pandemie-Aktion lassen sich die Anwendung derzeit sogar mit 50 Prozent Rabatt zum kleinen Preis von jeweils 27,99 Euro aus dem Mac App Store laden – ein großartiges Schnäppchen im Vergleich zu den Creative Cloud-Kosten, die bei Adobe anfallen.

Weiterlesen

Affinity Suite: Entwickler stellen Apps wieder 90 Tage gratis zur Verfügung Auch für User der ersten Aktion nutzbar

Auch für User der ersten Aktion nutzbar

Die Coronavirus-Pandemie hat auch der Kreativbranche übel mitgespielt. Schon vor einigen Monaten haben die Entwickler der Affinity-Apps, das Team von Serif, daher eine tolle Aktion gestartet und ihre Anwendungen für 90 Tage kreativen Menschen kostenlos zur Verfügung gestellt. Wie die Macher nun auf ihrer Website berichten, wurde aufgrund der weiterhin unsicheren Lage diese Aktion noch einmal wiederholt.

Weiterlesen

Für iPad-Nutzer: Affinity liefert Trackpad- und Mausunterstützung per Update nach Version 1.8.4 ist jetzt verfügbar

Version 1.8.4 ist jetzt verfügbar

Der Update-Text im App Store besagt nur, dass man „verschiedene Optimierungen für mehr Stabilität und Performance“ vorgenommen hat. Im hauseigenen Forum gibt es aber eine lange Liste mit allen Neuerungen. Warum man diese Liste nicht einfach als Update-Text verfügbar macht, will sich mir nicht erklären. Ich verstehe es einfach nicht.

Weiterlesen


Serif bietet Affinity-Apps 90 Tage kostenlos an, zudem gibt es 50 Prozent Rabatt Affinity Photo, Affinity Designer und Affinity Publisher

Affinity Photo, Affinity Designer und Affinity Publisher

Während der Corona-Krise möchte Serif Labs den Kreativen unter die Arme greifen und bietet ab sofort die gesamte Affinity-Suite 90 Tage kostenlos an. Affinity Photo, Affinity Designer und Affinity Publisher lassen sich fortan 3 Monate im vollen Umfang gratis nutzen. Registriert euch einfach auf dieser Webseite.

Weiterlesen

Serif: Affinity Photo, Designer und Publisher auf Version 1.8 aktualisiert Ab sofort in den App Stores verfügbar

Ab sofort in den App Stores verfügbar

Wer bei der täglichen kreativen Arbeit nicht auf Adobes allgegenwärtiges Creative Cloud-Abonnement setzen will, findet seit jeher mit den Apps von Serif eine hervorragende und zudem Abo-freie Alternative. Das Entwicklerteam von Serif hat heute für die drei großen Kreativ-Apps Affinity Photo (Mac App Store-Link), Affinity Designer (Mac App Store-Link) und Affinity Publisher (Mac App Store-Link), die jeweils für 54,99 Euro im deutschen Mac App Store erworben werden können, Aktualisierungen auf Version 1.8 vorgenommen.

Weiterlesen


Affinity-Apps: Affinity Photo und Affinity Designer mit 30 Prozent Rabatt Neue Beta-Version für Affinity Publisher

Neue Beta-Version für Affinity Publisher

Wer als Grafikdesigner, Fotograf oder in anderen kreativen Bereichen tätig ist, wird sicherlich schon von den Adobe-Alternativen von Affinity gehört haben. Mit Affinity Photo und Affinity Designer gibt es gleich zwei Anwendungen, die sich durchaus mit den Flaggschiff-Apps von Adobe messen können – und dabei ganz ohne monatliches kostenpflichtiges Abonnement zur Nutzung auskommen, sondern auf einen einmaligen Kaufpreis setzen.

Weiterlesen

Serif Labs reduziert Affinity Photo & Affinity Designer für iPad und Mac

Erst vor wenigen Stunden haben wir euch Affinity Designer für iPad genauer vorgestellt. Und Serif Labs, die Entwickler hinter der App, bieten jetzt weitere Programme günstiger an. Namentlich sind das Affinity Photo sowie Affinity Designer.

Affinity Designer für iPad ist zum Start sowieso reduziert erhältlich, jetzt könnt ihr aber auch Affinity Photo für 14,99 statt 21,99 Euro erwerben. Des Weiteren ist die jeweilige Mac-Version von 54,99 Euro auf 38,99 Euro reduziert.

Weiterlesen

Affinity Designer: Kreative Adobe Illustrator-Alternative ausführlich vorgestellt

Mit den neueren iPad-Modellen und einem entsprechenden Stylus lässt sich auch mobil einiges an kreativer Arbeit erledigen. Dafür sorgt auch seit kurzem Affinity Designer.

Affinity Designer ist schon seit einiger Zeit als Alternative für Adobes Illustrator-Anwendung im deutschen Mac App Store zu finden. Dort wird die 38,99 Euro teure Grafikdesign-App (Mac Store-Link) bisher mit sehr guten 4,5 von 5 möglichen Sternen von den Nutzern bewertet. Affinity Designer für das iPad (App Store-Link) kann ab iOS 11.0 bei knapp 900 MB an freiem Speicher genutzt werden. Auch eine deutsche Lokalisierung ist bereits mit an Bord. Vor der Installation zu beachten gilt, dass sich die App nur auf dem iPad Air 2, dem iPad ab Anfang 2017 sowie dem iPad Pro nutzen lässt.

Weiterlesen


Für 14,99 Euro: Affinity Designer jetzt für das iPad erhältlich

Die vom Desktop bekannte Software Affinity Designer ist jetzt auch für das iPad verfügbar.

Affinity Photo ist schon für das iPad erhältlich, ab sofort ist auch Affinity Designer (App Store-Link) für Apples Tablet zu haben. Zum Start gewähren die Entwickler einen Rabatt und bieten ihr Programm für 14,99 Euro an, später soll der Preis angezogen werden. Der Download ist 898,5 MB groß, in deutscher Sprache vorliegend und setzt mindestens iOS 11.0 zur Nutzung voraus.

Weiterlesen

Affinity Photo & Designer für den Mac zum ersten Mal seit Juli günstiger

Zwei der besten Mac-Anwendungen auf ihrem Gebiet gibt es endlich wieder mit einem Rabatt von 20 Prozent.

Möglicherweise habt ihr vergangene Woche bei Affinity Photo für das iPad zugeschlagen. Apples App des Jahres gab es immerhin mit einem ordentlichen Rabatt für 10,99 Euro. Falls ihr auf den Geschmack gekommen seid, gibt es eine gute Nachricht: Affinity Photo und Affinity Designer für den Mac gibt es zum ersten Mal seit dem Sommer wieder mit einem Preisnachlass von immerhin 20 Prozent.

Weiterlesen

Affinity Photo & Affinity Designer: Neue Beta-Versionen erstmals mit hellem Layout

Wer sich nicht auf die kostenintensiven Lösungen von Adobe einlassen will, findet seit geraumer Zeit mit Affinity Photo und Affinity Designer sehr gute Alternativen im Mac App Store.

Auch wir haben bereits mehrfach über die beiden Grafik- und Fotoanwendungen des Serif-Entwicklerteams berichtet und empfehlen die Apps allen Interessierten, die sich bisher nicht zum Abschluss eines Adobe Creative Cloud-Abonnements entschließen konnten, um damit Zugriff auf Adobe Photoshop und Adobe Illustrator zu bekommen. Sowohl Affinity Photo (Mac App Store-Link) als auch Affinity Designer (Mac App Store-Link) sind beide jeweils für 54,99 Euro im deutschen Mac App Store zu erstehen und kommen ohne weitere Abo- oder In-App-Kosten aus. Beide Anwendungen lassen sich zudem in deutscher Sprache nutzen.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de