Angry Birds 2 mit 80 neuen Leveln: Spielt ihr noch mit den finnischen Vögeln?

Ja, Angry Birds gibt es immer noch. Doch spielt ihr überhaupt noch?

Alles hat im Jahre 2010 angefangen: Angry Birds von Rovio Entertainment hat den Weg in den App Store gefunden. Das Spiel zählte schnell zu unseren Favoriten und rasant haben die finnischen Vögel an Popularität gewonnen – und wurden zum absoluten Spiele-Hit. Bis heute sind die Angry Birds-Spiele nicht mehr wegzudenken, oder?

Weiterlesen

Angry Birds 2: 20 neue Level für die Neuauflage des Klassikers

Das vor knapp einem Monat veröffentlichte Angry Birds 2 ist nun erstmals aktualisiert worden und bietet neue Level.

Bei uns auf appgefahren.de ist uns eines ganz wichtig: Unsere persönliche Meinung. Wir machen durchaus deutlich, wenn uns eine App oder ein Produkt sehr gut gefällt und wir es gerne nutzen. Auf der anderen Seite schreiben wir aber auch, wenn uns etwas ganz und gar nicht passt. Wie zum Beispiel das Freemium-Modell im vor rund vier Wochen veröffentlichten Angry Birds 2 (App Store-Link, zum Testbericht), bei dem es immer wieder zu Wartezeiten kommt.

Wenn man sich die Bewertungen der breiten Masse ansieht, scheinen wir aber nicht ganz richtig zu liegen: Immerhin bekommt Angry Birds 2 bei über 6.000 Bewertungen im Schnitt vier Sterne, was sich durchaus sehen lassen kann. Zudem schreiben uns einige Leser: „Ich bin mittlerweile in Level 107. Ohne Einsatz von Geld. Ich kann nicht anders: ich finde das Spiel schon echt genial. Mit den Wartezeiten habe ich mich arrangiert. Doch jetzt gibt es neuerdings doch zwischen den Leveln Werbefilmchen…“

Weiterlesen

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW31.15)

Wie an jedem Wochenende stellen wir euch auch heute Apples besondere Tipps aus dem App Store etwas genauer vor. Lohnen sich die Downloads?

Spiel der Woche – Angry Birds 2: Ein wundervolles Spiel. Zuckersüße Grafiken mit tollen Animationen und Effekten, passende Sounds und bekannt spaßigem Spielspaß. Insbesondere die frei wählbare Reihenfolge der Vögel sorgt für neue Spannung und Herausforderungen. Dieses Spiel kann man eigentlich nur weiterempfehlen, wenn da nicht eine Sache wäre – das neue Freemium-Modell. Nur drei Leben, dazu Diamanten im Wert von bis zu 50 Euro. Anders als in den letzten Teilen können Level nicht immer neu gestartet werden, um die perfekte Kettenkreation auszulösen und noch mehr Punkte zu sammeln. Stattdessen muss man auch mal eine halbe Stunde warten, bis man weiterspielen kann. Das ist unendlich schade, denn dank der Neuerungen macht Angry Birds immer noch Spaß. (App Store-Link)

Weiterlesen

Angry Birds 2 im Test: Es ist nichts mehr, wie es mal war

Am Donnerstag hat Rovio das neue Angry Birds 2 veröffentlicht. Wir haben den Nachfolger des Klassikers bereits für euch getestet.

Ich kann mich noch gut an meine Zeit in der Uni erinnern, als wir gerade mit appgefahren.de an den Start gegangen sind. Damals haben wir teilweise direkt aus dem Hörsaal geschrieben und dort natürlich auch Apps getestet. Manchmal blieb man länger bei einer App hängen, wie etwa beim genialen Angry Birds. Damals gab es die iPhone-App noch als waschechtes Premium-Spiel, doch diese Zeiten sind längst vorbei – spätestens mit dem Start von Angry Birds 2 (App Store-Link).

Doch bevor ich mal wieder das Freemium-Konzept kritisiere, möchte ich mit ein paar lobenden Worten beginnen. Rovio ist zumindest in Sachen Spielidee, Grafik und Sound ein echtes Schmuckstück gelungen. Die überarbeitete Comic-Grafik sieht kunterbunt und lustig aus, zudem gibt es viele tolle Animationen und Effekte, die den Nutzer in die Welt der Angry Birds entführen.

Weiterlesen

Angry Birds 2: Offizielle Fortsetzung kostenlos im App Store veröffentlicht

Die bunten Vögel gehen wieder auf Schweinejagd: Rovio hat soeben Angry Birds 2 im deutschen App Store veröffentlicht.

Nach Angry Birds, Angry Birds Seasons, Angry Birds Rio, Angry Birds Star Wars, Angry Birds Star Wars II, Angry Birds Space und möglicherweise noch vielen anderen Spielen, die wir in unserer kleinen Aufzählung vergessen haben, geht der kunterbunte Spaß mit den Vögeln und den gemeinen grünen Schweinen in die nächste Runde. Soeben hat das finnische Entwickler-Team Rovio das neue Angry Birds 2 (App Store-Link) im App Store veröffentlicht. Der Download der Universal-App ist selbstverständlich kostenlos und enthält leider auch In-App-Käufe. Wie die sich auf das Spiel auswirken, werden wir zu einem späteren Zeitpunkt einschätzen können.

Zunächst einmal die gute (oder schlechte) Nachricht: Am eigentlichen Spielprinzip hat sich in Angry Birds 2 nichts geändert. Man nutzt weiterhin eine Schleuder, um Vögel mit verschiedenen Spezialfähigkeiten so durch die Gegend zu schießen, dass möglichst alle Schweine direkt getroffenen oder von Objekten aus der Umgebung erschlagen werden. Das ganze ist selbstverständlich mit einer mehr oder weniger realistischen Physik umgesetzt.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de