How To Say Goodbye: Neues Spiel von ARTE erscheint am 3. November 2022 Erste Einblicke in das rührende Puzzle

Erste Einblicke in das rührende Puzzle

ARTE France hat in Zusammenarbeit mit Florian Veltman (Monument Valley 2, Assemble with Care etc.) und Baptiste Portefaix (Oniri Islands) ein neues Spiel namens How to Say Goodbye angekündigt. Von ARTE als „erzählerisches Puzzlespiel voller Poesie“ bezeichnet, soll der Titel am 3. November 2022 unter iOS und Android, für die Nintendo Switch und auf Steam für PCs und Macs erscheinen. Wir haben erste Infos und audio-visuelle Eindrücke der Neuerscheinung für euch.

Weiterlesen


ARTE: Update mit neuen Widget-Features und Trailer-Option Version 5.31 jetzt im App Store

Version 5.31 jetzt im App Store

Die Mediatheken der Öffentlich-Rechtlichen sind schon eine feine Sache, wenn man On Demand Serien, Dokus oder andere Inhalte ansehen will. Die Mediatheken stehen mittlerweile auch nicht nur über Smart TVs bereit, sondern lassen sich auch über den Webbrowser oder in mobilen Apps nutzen. Unter iOS und iPadOS gibt es nun neue Möglichkeiten für die ARTE-App (App Store-Link).

Weiterlesen

ARTE: Update für Mediathek bringt Widgets und Vollbildmodus mit Jetzt auf Version 5.29 aktualisieren

Jetzt auf Version 5.29 aktualisieren

Die Mediatheken der Öffentlich-Rechtlichen sind schon eine feine Sache, wenn man On Demand Serien, Dokus oder andere Inhalte ansehen will. Die Mediatheken stehen mittlerweile auch nicht nur über Smart TVs bereit, sondern lassen sich auch über den Webbrowser oder in mobilen Apps nutzen. Unter iOS und iPadOS gibt es nun neue Möglichkeiten für die ARTE-App (App Store-Link).

Weiterlesen


ARTE: Mediathek erhält Update mit kleinen Verbesserungen Version 5.28.1 im App Store laden

Version 5.28.1 im App Store laden

Die Mediatheken der Öffentlich-Rechtlichen sind schon eine feine Sache, wenn man On Demand Serien, Dokus oder andere Inhalte ansehen will. Die Mediatheken stehen mittlerweile auch nicht nur über Smart TVs bereit, sondern lassen sich auch über den Webbrowser oder in mobilen Apps nutzen. Unter iOS und iPadOS gibt es nun neue Möglichkeiten für die ARTE-App (App Store-Link).

Weiterlesen

Inua: Neues Premium-Abenteuer von arte kann ab sofort vorbestellt werden Auf den Spuren der Franklin-Expedition

Auf den Spuren der Franklin-Expedition

Das Team vom deutsch-französischen Sender arte ist bekannt dafür, auch großartige Spiele zu veröffentlichen. Mit Inua – A Story in Ice and Time (App Store-Link) wird es ab dem 10. Februar 2022 ein neues Exemplar geben, das sich schon jetzt zum Preis von 4,99 Euro im deutschen App Store vorbestellen lässt. Vorausgesetzt wird auf iPhones und iPads mindestens iOS 11.0 oder neuer sowie 1,4 GB an freiem Speicherplatz. Die Spielsprache wird bisher mit Englisch angegeben, aber möglicherweise wird es auch eine deutsche Lokalisierung beim Release geben.

Weiterlesen

ARTE: Mediathek integriert jetzt SharePlay für gemeinsames Schauen Version 5.27.2 neu im App Store

Version 5.27.2 neu im App Store

Die Mediatheken der Öffentlich-Rechtlichen sind schon eine feine Sache, wenn man On Demand Serien, Dokus oder andere Inhalte ansehen will. Die Mediatheken stehen mittlerweile auch nicht nur über Smart TVs bereit, sondern lassen sich auch über den Webbrowser oder in mobilen Apps nutzen. Unter iOS und iPadOS gibt es nun neue Möglichkeiten für die ARTE-App (App Store-Link).

Weiterlesen


ARTE: Mediathek-App erhält verbesserte Benutzeroberfläche und M1-Support Version 5.25 jetzt im App Store

Version 5.25 jetzt im App Store

Der deutsch-französische Fernsehsender ARTE ist immer einen Blick wert, wenn es einmal Inhalte abseits von Tatort und Co. sein sollen. Spannende Dokus, Reiseberichte, Indie-Spielfilme und Konzertmitschnitte sind nur einige der Inhalte, die sich bei Arte finden. Die ARTE-Anwendung (App Store-Link) ist weiterhin gratis erhältlich und kann ab iOS 13.0 und bei 34 MB an freiem Speicherplatz auf iPhones, iPads und das Apple TV geladen werden.

Weiterlesen

Unmaze: ARTE will neues narratives Abenteuer im Sommer veröffentlichen Anleihen an die griechische Mythologie

Anleihen an die griechische Mythologie

Im Verlauf der letzten Zeit hat der deutsch-französische Sender ARTE bereits einige spannende Titel für iOS veröffentlicht, darunter Homo Machina, Vandals und mehr. So wie es aussieht, wird dieser Trend weitergeführt: In einer Pressemitteilung berichtet ARTE, dass man an einem neuen Spiel arbeite, das aller Voraussicht nach im Sommer erscheinen soll.

Weiterlesen


Arte: Mediathek-Update mit neuem Design und mehr Nutzerfreundlichkeit Kuratiertes Angebot mit Empfehlungen

Kuratiertes Angebot mit Empfehlungen

Der deutsch-französische Fernsehsender Arte (App Store-Link) ist immer einen Blick wert, wenn es einmal Inhalte abseits von Tatort und Co. sein sollen. Spannende Dokus, Reiseberichte, Indie-Spielfilme und Konzertmitschnitte sind nur einige der Inhalte, die sich bei Arte finden. Im Verlauf der letzten Monate hat das Entwicklerteam der iOS-App nun auch weitere Verbesserungen in Angriff genommen, um das Nutzererlebnis zu optimieren. Die Arte-Anwendung (App Store-Link) ist weiterhin kostenlos erhältlich und kann ab iOS 12.0 und bei 42 MB an freiem Speicherplatz auf iPhones, iPads und das Apple TV geladen werden.

Weiterlesen

Arte: Neues Update für die Kultur-TV-Mediathek bringt Siri-Integration und mehr Video-Komfort Auf meinen iOS-Geräten zählt die Mediathek von Arte zu den meistbesuchten Anwendungen im TV-Bereich.

Auf meinen iOS-Geräten zählt die Mediathek von Arte zu den meistbesuchten Anwendungen im TV-Bereich.

Der deutsch-französische Spartensender Arte (App Store-Link) bietet ein umfangreiches Angebot für kulturinteressierte Menschen und hat unter anderem hochwertige Dokumentationen, Live-Events und Filme im Angebot, die es so bei den großen Öffentlich-Rechtlichen sonst nicht zu sehen gibt. Für den Download der Arte-App sollte man mindestens iOS 10.0 oder neuer sowie etwa 67 MB an freiem Speicherplatz auf dem iPhone oder iPad mitbringen. Die Arte-App ist schon seit längerem in deutscher Sprache nutzbar.

Weiterlesen

Apple TV-App: ARTE als neuer Partner & Carpool Karaoke mit neuen Folgen Neue Inhalte für die TV-App verfügbar.

Neue Inhalte für die TV-App verfügbar.

Ich bin ganz ehrlich: Die TV-App von Apple nutze ich nicht. Die bisherigen Partner werden zwar kontinuierlich erweitert, allerdings im Schneckentempo. Neu hinzugekommen ist jetzt ARTE. Die Inhalte sind demnach auch über die TV-App abrufbar. Außerdem werden die Inhalte und der Fortschritt auf verbundenen Geräten synchron gehalten.

Weiterlesen


Arte: Mediathek des Fernsehsenders stellt erste Inhalte zum Offline-Download zur Verfügung

Die Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender sind in der Regel gut gefüllt. Allerdings gab es bisher keine Möglichkeit, Sendungen auch auf dem iDevice zu speichern. Arte ändert dies nun.

Wohl eines der größten Mankos der deutschen Mediatheken von ARD, ZDF und Co. ist wohl die fehlende Option, angebotene Inhalte auch zum späteren Ansehen auf das iPhone oder iPad herunterladen zu können. Gerade auf Reisen oder im Ausland ist diese Möglichkeit ein echtes Plus – sogar Videostreaming-Dienste wie Netflix bieten mittlerweile Downloads für Filme und Serien an.

Weiterlesen

ARTE: Mediathek-App des beliebten Kultur-Senders erstrahlt nach Update in neuem Glanz

Auch auf meinem iPad ist die ARTE-App zu einem festen Bestandteil beim Genuss von Filmen und Dokus geworden.

Die Universal-App des deutsch-französischen Fernsehsenders arte (App Store-Link) besteht bereits seit einiger Zeit im deutschen App Store. Sie lässt sich kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen und benötigt zur Installation mindestens iOS 9.0 oder neuer sowie 77 MB an freiem Speicherplatz. Alle Inhalte können in deutscher Sprache genutzt werden.

Weiterlesen

ARTE: iOS-App des beliebten TV-Senders nach Update mit verbessertem Player

Auch auf meinen iOS-Geräten zählt die Anwendung von ARTE zum Standard-Repertoire. Nun gibt es ein Update.

ARTE (App Store-Link), die App des gleichnamigen deutsch-französischen Fernsehsenders, lässt sich gratis auf iPhones und iPads herunterladen und benötigt aktuell zur Installation neben 98 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 9.0 oder neuer. Alle Inhalte der App lassen sich in deutscher Sprache nutzen.

Weiterlesen

Copyright © 2022 appgefahren.de