ARTE: Mediathek integriert jetzt SharePlay für gemeinsames Schauen

Version 5.27.2 neu im App Store

Die Mediatheken der Öffentlich-Rechtlichen sind schon eine feine Sache, wenn man On Demand Serien, Dokus oder andere Inhalte ansehen will. Die Mediatheken stehen mittlerweile auch nicht nur über Smart TVs bereit, sondern lassen sich auch über den Webbrowser oder in mobilen Apps nutzen. Unter iOS und iPadOS gibt es nun neue Möglichkeiten für die ARTE-App (App Store-Link).

Der deutsch-französische Fernsehsender ARTE ist immer einen Blick wert, wenn es einmal Inhalte abseits von Tatort und Co. sein sollen. Spannende Dokus, Reiseberichte, Indie-Spielfilme und Konzertmitschnitte sind nur einige der Inhalte, die sich bei Arte finden. Die ARTE-Anwendung ist weiterhin gratis erhältlich und kann ab iOS 13.0 und bei 37 MB an freiem Speicherplatz auf iPhones, iPads und das Apple TV geladen werden.


Per FaceTime zusammen ARTE gucken

Einer der großen Vorteile der kostenlosen Mediathek-App von ARTE sind die kontinuierlichen Verbesserungen und Aktualisierungen, die das Entwicklerteam auf den Weg bringt. Auch nun haben die Macher der App wieder ein Update im App Store veröffentlicht, das die ARTE-App ab sofort auf Version 5.27.2 anhebt. Damit gibt es vor allem für Nutzer und Nutzerinnen eine neue Möglichkeit, auch an verschiedenen Orten gemeinsam Sendungen ansehen zu können.

Mit der neuen Version hat ARTE nämlich eine SharePlay-Funktion über einen FaceTime-Anruf in die App integriert. „Schauen Sie ARTE mit Ihren Liebsten auch dann, wenn sie weiter weg wohnen – dank FaceTime mit SharePlay“. Dazu muss wie üblich ein FaceTime-Anruf gestartet werden, um dann in Anschluss in der ARTE-App einen Inhalt zum Streamen auszuwählen. Es ist davon auszugehen, dass alle Beteiligten des FaceTime-Anrufs über die aktuelle ARTE-Version unter iOS bzw. iPadOS verfügen müssen, um das Feature nutzen zu können. Zudem stellt das Entwicklerteam mit dem Update auch weitere Optimierungen für iOS 15 bereit. Die Aktualisierung lässt sich ab sofort kostenlos aus dem App Store laden.

‎ARTE
‎ARTE
Entwickler: ARTE.TV
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

    1. Es geht darum, dass man es ZUSAMMEN guckt während man FaceTimed (man redet und schaut nebenbei synchron die Sendung). Wenn eine der Personen vorspult, wird es bei allen vorgespult. Quasi ein gemeinsamer Fernsehabend über FaceTime. Ein tolles Feature!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de